Beim verkaufsoffenen Sonntag am 13. März ist jede Menge geboten
Ostermarkt lockt mit Attraktionen

Ein vielfältiges Angebot in den Geschäften und bei den Fieranten sowie zahlreiche Attraktionen locken am Sonntag Kunden an. Bild: Mardanow
Wirtschaft
Neunburg vorm Wald
10.03.2016
267
0

Das neue Markt-Jahr beginnt: Der Ostermarkt am Sonntag, 13. März, eröffnet den Reigen der verkaufsoffenen Sonntage in der Pfalzgrafenstadt.

Von 13 bis 17 Uhr haben die Fachgeschäfte in Alt- und Vorstadt geöffnet und sorgen für ein buntes Warenangebot. Zusätzlich hat der Verein "Die Selbständigen" verschiedene Attraktionen organisiert: Für die kleinen Besucher ist am Schrannenplatz ein Karussell aufgebaut, entlang des Stadtbergs soll sich die "längste Ostereierkette" erstrecken. Buben und Mädchen, die dafür selbstbemalte Eier mitbringen, erhalten einen gebackenen Osterhasen. In "Manuelas Werbewelt" ist Anlaufstelle für die "Hasenpost".

Von 14 bis 15 Uhr sorgt die Stadtkapelle mit Standkonzerten gegenüber des Büro- und Pressezentrums in der Hauptstraße, am Schrannenplatz und am Jobplatz für musikalische Unterhaltung. Bei schönem Wetter können die Besucher ab 14 Uhr vom Brandplatz aus zu Kutschfahrten mit den Miniponys der Familie Kuhbandner starten. Außerdem werden 30 Meter Osterkuchen verkauft. Der Erlös ist für die Kontaktgruppe Behinderte-Nichtbehinderte, die auch den Verkauf übernehmen wird.

Zusätzlich wird die Werbetrommel für das neue Gutscheinsystem "Neunburger Zehner" gerührt. Gäste, die am Sonntag im Büro- und Pressezentrum eine der goldfarbenen Münzen erwerben, dürfen an einem Glücksrad drehen. Zu gewinnen gibt es einen von zehn "Neunburger Zehnern", die von der Stadt Neunburg zur Verfügung gestellt werden.

Das Angebot wird durch den Standlmarkt in der Hauptstraße und den Flohmarkt im Bereich der Unteren Hauptstraße ergänzt. Knapp 30 Fieranten sind angemeldet, die beispielsweise Kissen, Tischdecken, selbstgenähte Taschen, Osterdekoration, Holz- und Korbwaren, verschiedenste Basteleien, Handwerksgegenstände und Bürsten im Angebot haben. Gegen Hunger und Durst gibt es Markt-Schmankerl wie Rosswürste, gebrannte Mandeln, Baumstriezel, Holzofenpizza, Flammkuchen, Bergkäse und Schinken aus Österreich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.