Auto marsch!

Die Schlüsselübergabe für das neue Fahrzeug erfolgte bei der Brandschutz-Technik-Görlitz GmbH (von rechts): Bürgermeister Peter König, Kommandant Michael Fischer, ein Firmenmitarbeiter, die beiden stellvertretenden Kommandanten Bertram König und Bertram Braun, Roman Schäffler und Ottmar Fassold von Magirus. Bild: hkö
Lokales
Neusorg
24.01.2015
15
0

Wenn Feuerwehren Fahrzeuge bekommen, ist das stets etwas Besonderes. Doch nicht nur die Schwarzenreuther Löschtruppe freute sich über das Neue, die Bürger brannten sogar ein Feuerwerk ab.

(hkö) Eine Abordnung der Feuerwehr Schwarzenreuth machte sich zusammen mit Bürgermeister Peter König auf den Weg nach Görlitz, um das neue Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) abzuholen. 69 000 Euro investiert die Gemeinde Neusorg für den Kauf dieses Löschfahrzeugs.

Nach der Vergabe durch den Gemeinderat an die Firma Magirus Brandschutztechnik GmbH im April vergangenen Jahres war nach einer Fertigungszeit von rund neun Monaten das TSF vom Typ Iveco Daily mit 146 Pferdestärken abholbereit. Gefertigt wurde das Fahrzeug im Werk der Firma Brandschutz-Technik-Görlitz GmbH (BTG) in Sachsen. Auf die Reise machten sich neben den drei Kommandanten Michael Fischer, Bertram Braun und Bertram König auch Bürgermeister Peter König, der zuständige Sachbearbeiter der Verwaltungsgemeinschaft Neusorg, Conny König, sowie technischer Berater Roman Schäffler.

Grund zu danken

Im Werk angekommen erfolgte sogleich die Einweisung durch Ottmar Fassold von der Firma Magirus und die Mitarbeiter der Firma BTG mit den Schwarzenreuther Brandschützern am neuen Fahrzeug. Bevor die offizielle Übergabe der Papiere und des Fahrzeugschlüssels erfolgte, dankte Bürgermeister Peter König allen, die sich in der Vorbereitungsphase eingesetzt haben. Sein besonderer Dank galt Conny König und Roman Schäffler für die zuverlässige und fachkundige Begleitung der Maßnahme sowie Ottmar Fassold für die termingerechte und gut vorbereitete Fahrzeugübergabe.

Mit dem Wunsch auf eine allzeit gute und unfallfreie Fahrt übergab der Rathauschef Schlüssel und Fahrzeugpapiere an den Kommandanten der Feuerwehr Schwarzenreuth, Michael Fischer.

Bei der Ankunft am Heimatstandort begrüßten nicht nur die Bürger von Schwarzenreuth mit einem Feuerwerk das neue Gefährt, auch die Feuerwehr Neusorg und die Kollegen aus Riglasreuth standen mit ihren Löschfahrzeugen Spalier und begrüßten das neue TSF in ihrer Mitte.

Die offizielle Fahrzeugsegnung soll bei der Schwarzenreuther Dorfkirchweih am Wochenende 6. und 7. Juni dieses Jahres erfolgen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.