Garten-Schlemmertage informieren über Neuheiten
Leckerbissen für Feinschmecker

Lokales
Neusorg
20.05.2015
4
0
Neue kulinarische Leckerbissen für die hiesigen Breiten im Gemüsegarten präsentierte die Gärtnerei Förth-Gruber anlässlich der Garten-Schlemmertage. Nicht nur Besonderheiten für Beet oder Gewächshaus, sondern auch für Balkon oder Terrassen fanden die Liebhaber von Tomate, Chili und anderen Gemüsesorten. Gut 1000 Besucher wollten bei dem Tag dabei sein.

Bei den Neuheiten präsentierten die Familien Gruber und Förth die Snackpaprika "Snakyl". Eine Besonderheit war auch die neue Minisnackgurke. An ihr findet der Gärtner in der Erntezeit bei entsprechender Witterung fast täglich essiggurkengroße Früchte. Ebenfalls neu ist die Buschtomate "Romelo" mit einer hohen Toleranz gegen Braunfäule. Ferner wurden den bis aus der Nürnberger Gegend angereisten Interessenten die Gemüsepflanze des Jahres 2015 präsentiert: "Picola", eine Topfphialis, die speziell auf die rauere Oberpfälzer Witterung ausgelegt ist.

"Ihr Wuchs ist schön buschig, so dass sie sich auch für eine Platzierung auf Balkonen eignet", informierte der Gärtnerei-Chef. Aber auch die Pflanze des Jahres wurde vorgestellt: die "lachende Luci" ein gelbes Kapkörbchen. Viele Hobbygärtner nutzten nicht den verkaufsoffenen Sonntag in der Neusorger Gärtnerei, um sich mit den verschiedensten Gemüsepflanzen einzudecken. Dabei erhielten sie auch noch Pflegetipps.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.