Gold und Gegrilltes

Sportabzeichen sammelten die jungen Mitglieder des Turn- und Sportvereins Neusorg. Unsere Aufnahme zeigt sie mit Beate Schmucker (rechts) und Neusorgs drittem Bürgermeister Karl Lenhard (hinten, Dritter von rechts). Bild: öt
Lokales
Neusorg
25.08.2015
41
0

Zur Belohnung gab es leckere Sachen vom Grill. Nachwuchsathleten des TuS Neusorg hatten beim Jugend-Sportabzeichen gute Leistungen gezeigt.

Aus der Hand von Beate Schmucker und drittem Bürgermeister Karl Lenhard nahm Johanna Bayer zum achten Mal das Abzeichen in Gold in Empfang nehmen. Das Abzeichen in Gold mit der Zahl 2 ging an Nina Ebnet. Zum siebten Mal qualifizierte sich Sebastian Schmucker für Silber, zum sechsten Mal Josephine Keck. Silber ging an Luisa Englmann (5), Melissa Postner (2) und Alexander Schmucker (2). Zum ersten Mal errangen Katrin und Lara Schraml, Isabell Schwarz sowie Emily Sischka das Sportabzeichen in Silber.

Bronze mit der Zahl 3 erhielt Sarah Philipp, mit der Zahl 2 Emanuel Keck und Paul Postner. Zum ersten Mal konnte Pauline Keck das Abzeichen in Bronze nach Hause tragen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.