In der Schulzeit weder Handy noch Computer vermisst

In der Schulzeit weder Handy noch Computer vermisst (öt) Große Wiedersehensfreude herrschte beim Klassentreffen des Geburtsjahrgangs 1949. Die 31 ehemaligen Abc-Schützen besuchten von 1955 bis 1963 die Volksschule Neusorg. Die Zusammenkunft hatten Isolde Sacher, geborene Ließ, und Mariele Schönberger (Söllner) organisiert. 17 Ehemalige war der Einladung in den Gasthof Dragoner in Höll gefolgt. Nach dem Mittagessen verbrachte die Gruppe unterhaltsame Stunden im Biergarten. Sie erinnerte an die längst ver
Lokales
Neusorg
25.10.2014
1
0
Große Wiedersehensfreude herrschte beim Klassentreffen des Geburtsjahrgangs 1949. Die 31 ehemaligen Abc-Schützen besuchten von 1955 bis 1963 die Volksschule Neusorg. Die Zusammenkunft hatten Isolde Sacher, geborene Ließ, und Mariele Schönberger (Söllner) organisiert. 17 Ehemalige war der Einladung in den Gasthof Dragoner in Höll gefolgt. Nach dem Mittagessen verbrachte die Gruppe unterhaltsame Stunden im Biergarten. Sie erinnerte an die längst vergangene Schulzeit und wunderte sich, wie sie damals ohne Handys, Computer, Spielkonsolen und Navigationsgeräte aufwachsen konnten. Anschließend machten sich die Teilnehmer auf den Weg zur Glasschleife in Arnoldsreuth zum Kaffeetrinken und zur Brotzeit. Danach führte der Weg zu den Friedhöfen in Pullenreuth und Neusorg, wo sie der acht verstorbenen Mitschüler gedachten. Das Treffen endete mit einem von Neusorgs Pfarrer Hans Riedl zelebrierten Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche Patrona Bavariae. Bild: öt
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.