Jung-Banker

Die "Steinwaldzwerge" aus Pullenreuth besuchten mit ihrer Kindergartenleiterin Sabine Schinner (hinten, Zweite von links) und dem Kindergartenpersonal die Geschäftsstelle Neusorg der Raiffeisenbank Kemnather Land-Steinwald. Bild: öt
Lokales
Neusorg
03.11.2015
8
0
Die Kleinen des "Kinderhauses Steinwaldzwerge" aus Pullenreuth besuchten die Filiale der Raiffeisenbank. Sie wanderten mit Kindergartenleiterin Sabine Schinner und den Betreuerinnen nach Neusorg. In der Geschäftsstelle hatten sie einen Kinderschalter mit selbstgebastelten Laternen und Naturmaterialien gestaltet.

Die Bankmitarbeiter luden die Kinder deshalb zu einer Brotzeit ein. Durch diese Aktion versuchte die Raiffeisenbank, die Kleinen für das Sparen zu begeistern und sie im richtigen Umgang mit Geld zu schulen. Die Berater Ingrid Heinl, Stefanie Miedl und Patrick Krämer erläuterten den "Steinwaldzwergen" die Abläufe in einer Bank. Dazu gehörte ein Blick in den Tresorraum.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.