Pflege mit Wellness

Diplompädagoge Martin Weiß, Bürgermeister Peter König, Architektin Anne Petrick und Andreas Neugirg, Leiter des Fachbereiches Senioren-Service-Häuser (von links), sind sehr zufrieden mit dem Baufortschritt. Bild: hkö
Lokales
Neusorg
05.06.2015
5
0

Die Großbaustelle Senioren-Servicehaus ist auf der Zielgeraden angekommen. Die Vorbereitungen für die Einweihung laufen auf Hochtouren. Bürgermeister Peter König und der Geschäftsführer Martin Weiß trafen sich zu einer Besichtigung.

(hkö) Mit dabei waren auch Architektin Anne Petrick von der Planungsgruppe Petrick und der Leiter des Fachbereiches Senioren-Service-Häuser, Andreas Neugirg. Diplompädagoge Martin Weiß versicherte, dass der Zeitplan von den ausführenden Firmen sehr ernst genommen werde,

Der Innenausbau läuft auf Hochtouren. Sämtliche Gewerke wie Elektrik, Sanitär, Malerarbeiten und das Verlegen der Fußböden, sind vergeben und werden derzeit mit nahezu 40 Fachkräften abgearbeitet. Auch an der Außenfassade wird Hand angelegt. Die Außenanlagen und der Eingangsbereich gedeihen ebenfalls.

Am 19. September?

Wenn alles weiterhin so klappt, kann die Einweihung, im Senioren-Servicehaus Neusorg am geplanten 19. September gebührend gefeiert werden, brachte Martin Weiß zum Ausdruck. Bei einem Rundgang erläuterte Architektin Anne Petrick die Einzelheiten.

Im Bereich Pflege-Wohnen entstehen 52 Plätze mit Einzel- und Doppelzimmern für stationäre Pflege. Im Residenz-Wohnen, in einem separaten Bereich des Gebäudekomplexes, entstehen 14 behinderten- beziehungsweise seniorengerechte Wohnungen. Jedes Appartement, so die Architektin weiter, ist mit einem gemütlichen Wohnbereich, einem Schlafzimmer, einem Kochbereich und einer Nasszelle ausgestattet. Die Büroräume und Anwendungszimmer wurden ebenfalls in Augenschein genommen. Auch an einen Wellness- Bereich haben die Planer gedacht. Architektin Anne Petrick betonte, dass die Bauarbeiten von allen beteiligten Firmen sehr gewissenhaft und zügig ausgeführt werden. Der Einweihung am 19. September dürfte also nichts im Wege stehen.

Die Großbaustelle Senioren-Servicehaus Neusorg ist nach wie vor ein großer Anziehungspunkt, stellte Bürgermeister Peter König heraus. "Seit dem Richtfest im November vergangenen Jahres ist auf der Baustelle Großartiges geleistet worden." Das Gemeindeoberhaupt bedankte sich bei Martin Weiß.

Am 5. Juli können die Gäste, bei einem "Tag der offenen Tür" ein fertig eingerichtetes Musterzimmer bestaunen. Das Team steht für alle Bürger an diesem Tag für Fragen zur Verfügung. Mit dem Wunsch, dass sich bald die Türen öffnen und Leben in das Haus einzieht, wünschte Bürgermeister König "weiterhin einen unfallfreien Verlauf".

Fachpersonal gesucht

Martin Weiß informierte den Bürgermeister, dass die Bewerbungen für das Personal bereits geschaltet sind. Speziell im Bereich Pflege werden noch Fachkräfte gesucht. Erwähnenswert sei auch das Verständnis der Anlieger und der gesamten Bevölkerung von Neusorg bei den Bauarbeiten. "Wir freuen uns auf das Miteinander mit unseren neuen Nachbarn", so der Geschäftsführer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.