Schock für die ganze Familie

Vorsitzender Tobias Geisler (von links) erläuterte die Motive für die Gründung des Vereins "Sonnenblicke Nordoberpfalz". Mit auf dem Bild Michaela Ernstberger und Jessica Sandner, Prof. Dr. Franz-Josef Helmig, der Vorsitzende des VKKK Ostbayern, Kassenwartin Claudia Geisler und Bürgermeister Peter König. Bild: hkö
Lokales
Neusorg
15.11.2014
27
0

Ein Krankheitsfall im Bekanntenkreis gab den Ausschlag. Tobias Geisler sah, dass sich der Alltag und das Leben nicht nur des betroffenen Kindes, sondern der ganzen Familie total änderten. Er und eine Reihe weiterer Personen gründeten deshalb den Verein "Sonnenblicke Nordoberpfalz".

(hkö) Dieser Verein hielt nun einen Informationsabend im Gasthaus Dumler ab. Vorsitzender Tobias Geisler erläuterte, in sehr vielen Fällen seien beide Elternteile berufstätig. Hier müsse auf jeden Fall eines aufhören zu arbeiten und sich um die Pflege des Kindes kümmern. Dieses fehlende Einkommen werfe dann schon ein weiteres Problem auf. Geisler bat die Anwesenden, die Vereinsarbeit mit zu unterstützen, sei es durch Mitgliedschaft oder Spenden.

"Wir sind stolz, dass im Oktober 2010 das VKKK-Elternhaus 2010 feierlich eröffnet wurde", stellte Prof. Dr. Franz-Josef Helmig heraus. Das Elternhaus liegt in unmittelbarer Nähe zum Universitätsklinikum. Es beinhaltet 23 Elternappartements mit Dusche/WC.

Appartement für Familie

"Zwei dieser Einheiten sind behindertengerecht ausgestattet. Ein Familienappartement mit zusätzlichem kleinem Kinderzimmer und Küche mit Essplatz ergänzt unser Angebot", berichtete der Sprecher. Das Raumangebot wird durch gemeinschaftlich genutzte Räume zum Wohnen, Kochen und Essen sowie für die Kinderbetreuung abgerundet.

Das VKKK-Elternhaus hat eine Belegung von zirka 8500 Übernachtungen im Jahr, was einer durchschnittlich 100-prozentigen Auslastung entspricht, brachte der Professor zum Ausdruck. Der Vorsitzende wünschte den neugegründeten Verein "Sonnenblicke Nordoberpfalz" viel Erfolg in seiner Arbeit und ein gutes Gelingen.

Bürgermeister Peter König zeigte sich hocherfreut über das Engagement des neugegründeten Vereins in der Gemeinde Neusorg. Die Gründung von "Sonnenblicke Nordoberpfalz" sei von den Verantwortlichen voll durchdacht und verdiene höchste Anerkennung. Das Gemeindeoberhaupt bedankte sich bei Franz-Josef Helmig für die Einblicke in die Arbeit des VKKK. Der Rathauschef wünschte der Vorstandschaft viel Erfolg bei ihrer Arbeit zum Wohle der erkrankten Kinder.

Erkrankung dominiert Tag

Michaela Ernstberger und Jessica Sandner erläuterten ihre Situation und den täglichen Umgang mit der Krankheit sowie deren Probleme. Wenn Kinder die Diagnose Krebs erhalten, sei das ein Schock für die ganze Familie. Die Erkrankung des Kindes dominiere den Alltag, auch gesunde Geschwister leiden mit.

Anhand von Bespielen, wie ein Tag in so einer Familie abläuft, gewährten sie den Anwesenden einen Einblick in die Problematik. Michaela Ernstberger und Jessica Sandner bedankten sich bei den Verantwortlichen des Vereins für die erhaltene Unterstützung.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.