Schützen schaffen ihr eigenes Schmuckstück

Schützen schaffen ihr eigenes Schmuckstück (hkö) Das Obergeschoss im Schützenhaus ist ein wahres Schmuckstück geworden. Die Sportschützen haben 600 Arbeitsstunden investiert. 130 Quadratmeter Wandfläche wurden von Grund auf erneuert. Die Deckenkonstruktion wurde verstärkt, mit einer Wärmedämmung isoliert und mit Gipskartonplatten verkleidet. Auf einer Fläche von 120 Quadratmetern liegt ein neuer Laminatboden. Der Thekenbereich ist gefliest. 72 Mitglieder finden einen Sitzplatz. Stühle und Tische wurden
Lokales
Neusorg
31.03.2015
0
0
(hkö) Das Obergeschoss im Schützenhaus ist ein wahres Schmuckstück geworden. Die Sportschützen haben 600 Arbeitsstunden investiert. 130 Quadratmeter Wandfläche wurden von Grund auf erneuert. Die Deckenkonstruktion wurde verstärkt, mit einer Wärmedämmung isoliert und mit Gipskartonplatten verkleidet. Auf einer Fläche von 120 Quadratmetern liegt ein neuer Laminatboden. Der Thekenbereich ist gefliest. 72 Mitglieder finden einen Sitzplatz. Stühle und Tische wurden aus der Vereinskasse finanziert. Schützenmeister Hans Englmann hob hervor, dass dieses Projekt ohne Spenden nicht machbar gewesen wäre. Bild: hkö
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.