Sterntalersuppe und Holle-Brot

Lokales
Neusorg
16.02.2015
1
0

Eintauchen in die poetische Welt der Märchen ist immer wieder ein grandioses Erlebnis. In den ersten Lebensjahren regen Dornröschen & Co. die Fantasie enorm an. Da kann die virtuelle Konkurrenz nicht mithalten.

Passend zum gewählten Jahresthema "Märchen" luden die Erzieherinnen des Kindergartens Sankt Josef die Kleinen zu einem fabelhaften Abend in die Tagesstätte ein. Bei Einbruch der Dunkelheit wurden die aufgeregt wartenden Sprösslinge an der Tür des Kinderhauses von einer Fee begrüßt.

Mit Kissen und Märchenbuch ausgestattet eilten sie in ihre Gruppenzimmer. Von dort führte die Fee die Kinder in den geheimnisvoll geschmückten Erzählraum. Hier wartete schon der verkleidete Märchen- und Geschichtenerzähler Martin Exner aus Ebnath auf sie. Andächtig lauschten alle der spannenden Geschichte vom verzauberten Drachen und dem Schatz in der tiefen, dunklen Höhle.

Überrascht wurden die Kids mit einem von den Erzieherinnen geschriebenen Märchen, in das sie auch selbst mit eingebunden waren. Anschließend genossen die Mädchen und Buben ein sagenhaftes Menü mit Sterntalersuppe, frischem Frau-Holle-Brot sowie Märchenkugeln zum Nachtisch. Nach der Übergabe einer Märchenurkunde an die Kleinen waren sich zum Ende hin alle einig, dass dies ein traumhafter und unvergesslicher Abend im Kindergarten war.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.