Träger der Ehrennadel der Gemeinde Neusorg im Alter von 86 Jahren verstorben
Trauer um Robert König

Robert König. Bild: hkö
Lokales
Neusorg
06.10.2015
198
0
(hkö) Robert König, Träger, der Ehrennadel der Gemeinde Neusorg, Gründungsmitglied und Ehrenvorsitzender des Männergesangvereins ist am 3. Oktober plötzlich im Alter von 86 Jahren verstorben. Robert König wuchs als jüngster Sohn unter elf Geschwistern in Neusorg im sogenannten Ortsteil "Russland" auf. Nach dem Besuch der Volksschule begann er eine Ausbildung als Werkzeugdreher.

1957 heiratete er seine Ehefrau Elfriede, geborene Weiß. Aus der Ehe ging ein Sohn hervor, der wie er, auf Robert getauft wurde. Die Enkelkinder Nicolai und Milena waren der ganze Stolz des Opas, der 1989 in den Vorruhestand ging. Im Jahre 2013 schlug das Schicksal herbe zu, als er eine schwere Krankheit erleiden musste.

Dass der Verstorbene immer noch mit der Musik eng verbunden war, zeigte seine Mitgliedschaft in verschiedenen Musikvereinen. So war er Gründungsmitglied des im Jahre 1953 ins Leben gerufenen Männergesangvereins Neusorg. Bereits nach zweijähriger Vereinszugehörigkeit wurde ihm das Amt des Kassenverwalters aufgetragen, welches er 17 Jahre lang ausübte. Im Jahre 1972 wurde Robert König zum ersten Vorsitzenden des Männergesangvereins gewählt. Dieses Ehrenamt hatte er 27 Jahre ununterbrochen mit großem persönlichem Einsatz ausgeübt. Aufgrund seiner besonderen Verdienste wurde ihm im Jahre 1993 als erstes Vereinsmitglied die Ehrennadel in Gold verliehen. Im Jahre 1999 wurde er zum Ehrenvorsitzenden des Männergesangverein Neusorg ernannt.

Große Trauer herrscht auch beim Sportverein Neusorg. Auch hier engagierte sich Robert König in frühen Jahren als aktiver Fußballer und war dem SVN immer ein treuer Weggefährte. Ach bei der Neusorger Blaskapelle trug der Verstorbene die große Bass- Trommel über viele Jahre bei Festzügen und Feierlichkeiten voran. Bei der Neusorger Stubenmusik brachte sich Robert König mit dem Zitherspielen mit ein.

Viele Jubiläen - als langjähriger Vorsitzender des MGV-Neusorg in der Gemeinde - hat Robert König musikalisch mitgestaltet. Aus diesem Grund wurde dem Verstorbenen im Jahr 2010 die Ehrennadel der Gemeinde Neusorg verliehen. Die Trauerfeier findet am Dienstag, 6. Oktober, um 14.30 Uhr in der katholischen Kirche Patrona Bavariae statt, anschließend Trauerzug und Beisetzung auf dem Friedhof Neusorg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.