Türen offen

Auch die Neusorger Christuskirche nimmt am Sonntag, 5. Oktober, am Tag der offenen Kirchen teil. Bild: lpp
Lokales
Neusorg
02.10.2014
0
0

Kirchen sind nicht nur zum Beten da. Viele Gotteshäuser sind prächtige Gebäude mit Geschichte und bieten auch dem Auge einiges. Beim Tag der offenen Kirchen ist Gelegenheit, diese Kleinodien einmal näher kennen zu lernen.

(lpp) Zum Tag der offenen Kirchen lädt die evangelisch-lutherische Kirche in Bayern am Sonntag, 5. Oktober, ein. Am Erntedankfest steht die Kirchentüre der Christuskirche in Neusorg und im Gemeindezentrum in Waldershof den ganzen Tag offen. In Neusorg beginnt der Familiengottesdienst um 8.30 Uhr, in Waldershof um 10 Uhr, jeweils mit dem Kirchenchor. Bis 17 Uhr besteht in beiden Kirchen die Möglichkeit zur Besichtigung mit ständigen Kirchenführungen, gemütlich bei Kaffee und Kuchen zu verweilen. Die Idee eines Tages der offenen Kirchen wurde geboren im Anschluss an die in den größeren Orten stattfindenden Nächte der Kirchen. Denn nicht nur in den Städten, sondern auch in den Dörfern und Kleinstädten finden sich viele sehr schöne und oft aufwendig sanierte Kirchen.

Die Idee zum offenen Tag der Kirchen wird mit den Gedanken der Pilgerschaft verbunden: unterwegs sein und ein Ziel haben, an diesem Tag vielleicht eine oder mehrere Kirchen in der Region mit ihren prachtvollen Erntealtären. Informationen, welche Kirchen teilnehmen, gibt es unter www.tagderoffenenkirchen.de. Die Gesamtorganisation dieses Tages hat Pfarrer Thomas Guba aus Bad Alexandersbad übernommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.