Zimmerei Pöllath feiert - Sohn Helmut übernimmt
15 gute Jahre

Die Eheleute Helmut und Carola Pöllath (mit Körben), Bürgermeister Peter König, Mitarbeiter und Geschäftsfreunde feierten stolz das "15-Jährige" der Zimmerei bei einer gepflegten Brotzeit. . Bild: soj
Lokales
Neusorg
07.10.2015
15
0
Anlässlich des 15-jährigen Bestehens feierte die Zimmerei Helmut Pöllath auf dem Firmengelände in Neusorg ein zünftiges Betriebsfest. Zu den zahlreichen Gästen gehörte neben vielen Geschäftsfreunden auch Bürgermeister Peter König. Zunächst blickte der Firmenchef auf die vergangenen Geschäftsjahre zurück.

Im Jahr 1997 begann Helmut Pöllath zunächst nebenberuflich mit dem Montageservice. Bereits im Jahre 2000 wurde die Arbeit so viel, dass diese nur noch hauptberuflich zu schaffen war. Aus dem Montageservice erwuchs 2005 die Zimmerei. In der Zwischenzeit beschäftigt die Firma mit Sohn Holger einen Zimmerermeister sowie zwei weitere Gesellen und zwei Auszubildende. Mit Freude konnte Helmut Pöllath verkünden, dass sein Sohn Holger ab 1. Januar 2016 die Geschäftsleitung übernehmen wird. Pöllath dankte seinen Geschäftspartnern für die gute Zusammenarbeit. Sein besonderer Dank galt aber Ehefrau Carola Pöllath für die Unterstützung.

Bürgermeister Peter König dankte dem Familienunternehmen für das Engagement in Neusorg. Er freue sich darüber, dass der Betrieb in der Region sichere Arbeitsplätze biete. König wünschte dem Unternehmen auch für die Zukunft Erfolg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.