Fußball
SV Neusorg: Wiederaufstieg vor Augen

Sport
Neusorg
03.06.2016
25
0

(ndi) Die Saison 2015/16 stand bei den Bezirksoberliga-Fußballerinnen des SV Neusorg ganz im Zeichen des Umbruchs. Verjüngter Kader, neuer Trainerstab und verändertes Spielsystem sollten langfristig den Erfolg der vergangenen Jahre wiederbringen, so die Pläne.

Doch die junge Truppe um Spielführerin Hautmann überraschte mit attraktivem Offensivfußball. Nach Abschluss der Saison befindet sich der SVN punktgleich mit dem favorisierten TSV Theuern an der Tabellenspitze der BOL und gewann zudem Anfang Mai erstmals den BFV-Bezirkspokal.

Am Samstag, 4. Juni, haben die Neusorgerinnen die einmalige Gelegenheit, die überaus erfolgreiche Saison zu krönen. Auf dem Sportgelände des VfB Rothenstadt trifft die Steinwaldelf um 16 Uhr auf den TSV Theuern. Der Sieger der Partie wird offiziell zum BOL-Meister gekürt und darf in die Landesliga aufsteigen.

Für diese Partie steht dem SVN nahezu der komplette Kader zur Verfügung. Lediglich Dumler wird nach ihrer Bänderverletzung nicht zur Verfügung stehen.

Voraussichtliches Aufgebot: Bächer, Lindner, Hautmann, Hasenfürter, Graser, Bayerl, Sieber, Hager, Kraus, L. Popp, Müller, Stich, Friedrich, A. Sticht, A. Reiter.
Weitere Beiträge zu den Themen: SV Neusorg (35)Fußball Frauen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.