Tischtennis
Neusorger Ausnahmetalent

Mit seinem Sieg beim Bezirksranglistenturnier qualifizierte sich Justus Zangmeister für das nordbayerische Ranglistenturnier. Der 11-jährige gilt als besonderes Talent des SV Neusorg. Bild:
Sport
Neusorg
10.06.2016
57
0

Mit einer glänzenden Vorstellung sicherte sich der erst 11-jährige Justus Zangmeister vom SV Neusorg den Sieg beim zweiten Bezirksranglistenturnier im Tischtennis. Die zwölf besten Nachwuchsakteure der Oberpfalz waren in Beratzhausen in zwei Gruppen eingeteilt, in denen sich jeweils die drei Erstplatzierten für die Hauptrunde qualifizierten. Dies war auch das vorrangige Ziel für Justus, dessen Gegner unter anderem aus Schwandorf, Nabburg und Waldershof kamen. Sein Angstgegner Simon Sedlaczek vom TSV Neutraubling befand sich ebenfalls unter den Widersachern. Gegen ihn agierte Justus überaus angespannt, fand nicht in sein Spiel und unterlag glatt mit 0:3.

Da er jedoch in den weiteren Begegnungen souverän agierte, qualifizierte sich der junge Neusorger als Gruppenerster für die Hauptrunde. Neben Hannes Andritzky vom TSV Waldershof warteten mit Tim Ficht vom TV Nabburg und Cornelius Ried von der DJK SB Regensburg zwei besonders gefährliche Kontrahenten.

Zwei 3:0-Erfolge über den technisch starken Andritzky und über Ficht ebneten Justus den Weg ins Endspiel. Ausschließlich der Sieger des Turniers qualifizierte sich für das Nordbayerische Ranglistenturnier.

Justus fand gut ins Spiel, führte schnell mit 6:0 im ersten Satz. Doch dann holte der kompromisslose Angriffsspieler Ried auf und drehte den Satz noch zu seinen Gunsten.

Ab dem zweiten Durchgang agierte Justus ähnlich aggressiv und beide Akteure lieferten sich einen Schlagabtausch auf hohem Niveau. Mit zunehmender Spieldauer gelang es dem Neusorger mit seinen kurzen Noppen ein effektives Konterspiel aufzuziehen. Der Regensburger fand darauf kaum noch eine Antwort, so dass Justus die folgenden drei Sätze gewann und somit als überlegener Turniersieger feststand.

Mit dem hart erkämpften Titel in der Tasche steht für das junge Neusorger Ausnahmetalent nun die Reise zum Nordbayerischen Ranglistenturnier an, das am 25. Juni in Ebersdorf ausgetragen wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.