Frauenbund in Speinshart
Zu Besuch im Kloster

Das Kloster Speinshart war Ziel der diesjährigen Bezirkswallfahrt des katholischen Frauenbundbezirks Wunsiedel. Bild: öt
Vermischtes
Neusorg
01.08.2016
41
0

Neusorg/Speinshart. Das Kloster Speinshart hatte geistlicher Beirat Dekan Hans Klier aus Selb als Ziel für die Bezirkswallfahrt des katholischen Frauenbunds des Dekanats Wunsiedel ausgewählt. Mit zwei Bussen reisten die fast 100 Mitglieder aus 14 Zweigvereinen an.

In Speinshart nahmen die Frauen an einer Kirchenführung mit Frater Johannes teil. Hier erfuhren sie, dass das Kloster Speinshart, zugehörig dem Prämonstratenserorden, in seiner Bauweise und Ausstattung sehr der Klosterkirche Waldsassen und der Wieskirche in Steingaden ähnelt. Die Anlage mit vier Flügeln entstand im Barock. Heute ist die Stiftskirche Maria Immaculata Kloster- und Pfarrkirche.

Um 16 Uhr zelebrierte mit Unterstützung von Organist Wilfried Schnurbusch aus Selb Dekan Hans Klier einen Gottesdienst. Er dankte allen für die Teilnahme und besonders Bezirksvorsitzender Marlen Schnurbus für die Organisation der Bezirkswallfahrt. Anschließend wurde zum Essen im Klosterhof eingeladen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.