In schwindelnden Höhen

Stolz waren die Kinder bei der Wanderung des Familiengottesdienst-Teams, als sie die Eisenbahnbrücke in schwindelerregender Höhe über wunden hatten. Mit dabei war auch Neusorgs Pfarrer Hans Riedl (rechts). Bild: öt
Vermischtes
Neusorg
25.08.2016
21
0

Unter dem Motto "Vertrauen" lud das Familiengottesdienst-Team im Ferienprogramm zur Wanderung nach Riglasreuth ein. Rund 40 Mädchen und Buben im Alter von 4 bis 12 Jahre trafen sich dazu an der Pfarrkirche Patrona Bavariae. Auch einige Eltern machten sich mit Kinderwagen auf den schönen Weg.

Die schwindelfreien Kinder gingen entlang des Bahndamms und über die Eisenbahnbrücke ihrem Ziel entgegen. Vor dem Fußgängersteg an der Brücke über die Fichtelnaab wurde die "längste Menschenkette von Neusorg" gebildet. Vorsichtig und gut bewacht vom Familiengottesdienst-Team und Pfarrer Hans Riedl überquerten die Kleinen in schwindeleregender Höhe das Brückenbauwerk. Sichtlich stolz auf das Geschaffte wurde erst einmal eine Trinkpause eingelegt.

Auf dem Radweg


Währenddessen wanderten Mütter und Väter mit Kinderwagen auf dem Radweg nach Riglasreuth. Treffpunkt für beide Gruppen war die Filialkirche Sankt Wolfgang. Hier führte Pfarrer Hans Riedl die Kinder mit ihren Eltern durch das Gotteshaus. Anschließend ging es zum Spielplatz, auf dem bereits Stationen und Spiele zum Thema "Vertrauen" aufgebaut waren. Mit verbundenen Augen ging es an eine "Fühlstation", an der Kinder Gegenstände ertasten mussten und an eine "Schmeckstation", an der sie verschiedene Nahrungsmittel am Geschmack erkennen sollten. Auch eine Slack-Line zum Balancieren war aufgebaut. Die Kinder wurden auf Händen getragen und mussten sich als Vertrauensbeweis in die Arme eines Erwachsenen zurückfallen lassen. Zur Belohnung erhielten sie eine Nasch-Tüte. Anschließend konnte nach Herzenslust gespielt werden. Bedauerlicherweise war die Seilbahn, auf die sich schon so viele gefreut hatten, außer Betrieb. Zum Abschluss gab es zur Stärkung noch warme Wiener Würstchen, Gurken und Melonen. Am Ende waren alle der Meinung, dass dies ein gelungener Ausflug war und eines Tages wiederholt werden sollte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ferienprogramm Neusorg (7)Wanderung Neusorg (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.