Kunst auf weißem Teller

Vermischtes
Neusorg
17.09.2016
31
0

Das neue Schuljahr hat bereits wieder begonnen, die Erinnerung der Kinder an das Ferienprogramm sind aber noch lebendig. So wurde erst vor wenigen Tagen in Zusammenarbeit mit dem katholischen Frauenbund im Jugendheim ein "Malstüberl" eingerichtet. Dort durften die Kids unter fachkundiger Anleitung Porzellan bemalen. Nach dem sich für die 15 zur Verfügung stehenden Plätze innerhalb von nur fünf Tagen 37 Kinder angemeldet hatten, wurden zwei Gruppen gebildet und noch einmal Porzellan nachbestellt. Dadurch konnten alle an dem Kurs teilnehmen. Porzellanmalerin Nicole Aumann vom "Porzellan-Malstüberl" aus Lochau leitete die Kinder in diesem Handwerk an. Sie zeigte den jungen Künstlern, wie mit speziellen Bleistiften Motive auf Porzellan skizziert werden. Anschließend erfuhren sie Interessantes über die Mischung von Porzellanfarben und deren Auftrag mit einer speziellen Malfeder. Nachdem dieses Malverfahren für die Teilnehmer zu aufwendig und zu schwierig gewesen wäre, konnten diese die Teller und Tassen mit Porzellanmalstiften verzieren. Dabei entstanden viele verschiedene Kunstwerke. Diese durften die Teilnehmer am Ende mit nach Hause nehmen. Zum Ende des gelungenen Nachmittags dankte Jugendbeauftragte Alexandra Mark-Sischka dem katholischen Frauenbund für die Übernahme der Materialkosten und Porzellanmalerin Nicole Aumann für die fachgerechte Anleitung der Kinder, die viel lernen konnten und eine menge Freude an der Arbeit hatten. Bild: öt

Weitere Beiträge zu den Themen: Ferienprogramm Neusorg (7)Malstüberl (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.