Neues Veranstaltungsprogramm der Nagler Kräuterführerinnen "Herberia"

Die Kräuter-Damen haben großes Wissen zusammengetragen und lassen nun in vielen Veranstaltungen die Bevölkerung daran teilhaben. Bild: kkl
Vermischtes
Neusorg
16.01.2016
48
0

"Riechen - schmecken - fühlen" ist das neue Veranstaltungsprogramm der Nagler Kräuterführerinnen "Herberia" überschrieben. Die zertifizierten Damen informieren im "Haus der Kräuter" über allerhand Möglichkeiten, die die reich gesegnete Natur bietet.

Nagel. Am 29. Januar um 19 Uhr bietet Erika Bauer wieder einen Kurs "Räuchern mit heimischen Kräutern" . Anmeldung bis 27. Januar bei Erika Bauer, Telefon 09236/1006. Am 15. Februar informiert Josefine Greger über "Ziegenmilchseife nach Wahl" . Es geht um Grundkenntnisse der Seifenherstellung mit dem traditionellen Kaltrührverfahren aus pflanzlichen Ölen und Fetten. Jeder Teilnehmer erhält circa 500 Gramm Seife. Anmeldung bis 8. Februar unter Telefon 09236/1803.

Weiter bietet Josefine Greger den Kurs "Mischen possible II" für selbstgemachte Kosmetik für Badewanne und Dusche am 21. März an. Hergestellt werden Badesticks, Badesalzschaum, Duschsalzblumen und Duschbutter. Anmeldung bis 14. März. Am 5. April zeigt die Fachfrau "Pflege von Kopf bis Fuß II" mit Handwaschschaum, Handcreme, Fußbalsam oder Zahngel. Anmeldung bis 29. März.

Erika Bauer stimmt mit "Bärlauch & Co. - frische Energie für Körper und Geist" am 15. April auf die kommende Kräutersaison ein. Anmeldung bis 14. April unter Telefon 09236/1006. "Backen mit Garten- und Wildkräutern" heißt es am 29. April mit Karin Schröter. Gebacken werden Brot, Brötchen, Muffins und Fladen - dazu gibt es pikante und süße Aufstriche. Anmeldung bis 26. April unter Telefon 09236/6210.

Das "Frühlingskraut Brennnessel" steht am 4. Mai bei Sonja Brunner-Rosner (Telefon 09236/448) im Mittelpunkt. Anmeldung bis 2. Mai. Gabriele Greger widmet sich am 6. Mai im Kurs "Heilkraft der Bäume - Yggdrasil, der Weltenbaum" der Heilkraft der Bäume sowie volksheilkundlichen Anwendungen. Anmeldung unter 09236/1747.

Am 19. Mai und am 1. Juli lädt Sonja Brunner-Rosner zu einer Blütenkräuterwanderung ein. Los geht es im Zeit- und Erlebnisgarten . Die auf der Wanderung gesammelten essbaren Blüten werden anschließend im "Haus der Kräuter" zu Produkten wie Blütenessig und Blütenbällchen verarbeitet. Anmeldung unter 09236/448.

"Iss dein Unkraut einfach auf" , heißt es am 20. Mai für Erwachsene und Kinder. Treffpunkt ist am "Haus der Kräuter". Biologin Kristina Schröter lädt ein auf eine spannende Reise in die kulinarische und heilkundliche Welt von Löwenzahn, Giersch, Gundermann und Vogelmiere. Danach werden ein Pflegeöl und eine kleine kulinarische Köstlichkeit zubereitet. Anmeldung bis 19. Mai unter Telefon 09253/9543991.

Am 21. Mai nehmen Erika Bauer und Kerstin Küffner Gäste mit auf eine kurze Wildkräuterwanderung . Kräuter werden gesammelt und im Anschluss zu einer Pizza verwandelt. Dazu gibt es selbst gemachte Kräuterlimonade. Anmeldung bei Erika Bauer, Telefon 09236/1006.

"Morgenstund hat Gold im Mund" - Fit in den Tag mit einer Kräuterwanderung" und anschließendem Frühstück. Termin ist am 24. Mai um 8.30 Uhr mit Gabriele Greger (09236/1747). Anmeldung bis 23. Mai. Am 27. Mai locken "Leckere Fichtenspitzen" . Edda Pöllath erklärt die Herstellung von Fichtenspitzen-Senf und Honig. Anmeldung (bis 25. Mai) unter Telefon 09236/376.

Zu einem "Frühlings-Frühstück mit gesunden und schmackhaften Schätzen aus der Natur" laden am 29. Mai Erika Bauer und Kerstin Küffner. Anmeldung (bis 28. Mai) unter Telefon 09236/1006. Am 10. Juni referiert Karin Schröter (09236/6210) bei einem "Literarischen Kräuterspaziergang" durch den "Duft- und Schmetterlingsgarten". Anmeldeschluss ist ein Tag vorher.

Erika Bauer (Telefon 09236/1006) lädt zur zweistündigen "Wildkräuterwanderung" am 12. , 22. und 26. Juni, am 12., 17., 26. und 31. Juli sowie am 4., 9., 15., 19., 25. und 28. August ein. Anmeldeschluss jeweils ein Tag vorher, Kinder sind frei. "Eine runde Sache" heißt es am 17. Juni. Knödel und Soßen stehen im Mittelpunkt. Anmeldung bis 15. Juni unter Telefon 09236/1747. "Johanniskraut - werde zum Vampir" findet am 17. Juni unter Leitung von Biologin Kristina Schröter statt. Anmeldung bis 16. Juni unter 09253/9543991.

Die Nagler Sommerwiesen bitten am 18. Juni zu Tisch. Es gibt ein Drei-Gänge-Menü mit literarischem Programm. Anmeldung bis 13. Juni bei Karin Schröter unter 09236/6210. Im Seminar "Der Frauenmantel - das Frauenmittel schlechthin - und Kräuter, die bei Bindegewebsschwäche helfen " am 1. Juli erklärt Erika Bauer die unzähligen Einsatzmöglichkeiten des Frauenmantels und auch Wissenswertes über Wildkräuter. Anschließend wird eine Frauenmantel-Tinktur hergestellt. Anmeldung (bis 30. Juni) unter 09236/1006.

Am 8. Juli werden "Sauerteigbrot, Kräuterpizza und Aufstriche" gebacken. Anmeldung bis 5. Juli bei Karin Schröter, 09236/6210, oder Robert Besold, 09236/9698955. Erika Bauer und Kerstin Küffner bieten am 14. Juli eine "Kräuterwanderung zum Damwildgehege" . Anmeldung: Erika Bauer, Telefon 09236/1006.

Am 22. Juli steht eine "Wildkräuterwanderung mit Kräuterbrotzeit" an. Während "Kräuterbäcker" Robert Besold im Holzbackofen ein leckeres Brot mit Bärwurz macht, leitet Erika Bauer einen Rundgang um den Nageler See und zum Bibergebiet. Anmeldung bis 21. Juli bei Erika Bauer, 09236/1006.

"Bader, Hebammen und Kräuterfrauen" - im "Zeit- und Erlebnisgarten" wachsen verschiedene Pflanzenarten. Regina Schraml (09236/1781) stellt am 23. Juli sowie am 26. August Kräuter vor. Um das "Sommerkraut Lavendel" geht es am 4. August. Sonja Brunner-Rosner (09236/448) spricht über das blaue, duftende Heilkraut. Anschließend werden ein Lavendelöl angesetzt und Kräuter der Provence hergestellt.

Am 9. August klärt Gabriele Greger (09236/1747) im Kurs "Der Kümmel - Heilpflanze 2016" auf. Am 12. August heißt es "Marienpflanzen - Kräuter der alten Göttinnen" . Anmeldungen bei Regina Schraml unter Telefon 09236/1781.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.