Tobias Prechtl ist neuer Vorsitzender beim Freundeskreis
Neue Spitze

Der neue Vorsitzende Tobias Prechtl (Dritter von links) im Kreise seiner Kollegen vom Freundeskreis des SV Neusorg, darunter auch SV-Ehrenvorsitzender Gerhard Fröhlich(Vierter von links) und der alte Vorsitzende Gerhardt Kormann (rechts). Bild: hkö
Vermischtes
Neusorg
28.07.2016
24
0

Tobias Prechtl ist der neue Vorsitzende des Freundeskreises des SV Neusorg und tritt die Nachfolge von Gerhardt Kormann an.

Kormann erklärte, dass der Verein 2012 ins Leben gerufen wurde. Er ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein, der nach seinem Satzungszweck ausschließlich die ideellen Ziele des SV Neusorg unterstützt.Der Vorsitzende ließ die verschiedenen Projekte, seit der Gründung nochmals Revue passieren. In seinem Rechenschaftsbericht ging er auf die Aktivitäten im Jahr 2015 ein, die sich sowohl in sportlicher als auch in finanzieller Art zeigten.

Von einem guten "Finanzpolster" berichtete Kassenwart Harald Holzinger. Die Kassenprüfer Helmut Müller und Gottfried Dietl bescheinigten der Versammlung eine vorbildliche Kassenführung.

Bei der anschließenden Wahl, die von Wahlleiter Altbürgermeister und Ehrenbürger Günther König in gewohnt souveräner Manier abgewickelt wurde, wurde zunächst der alte Vorstand einstimmig entlastet. Zum neuen Vorsitzenden wählten die Anwesenden einstimmig Tobias Prechtl. Kormann steht ihm als stellvertretender Vorsitzender zur Seite. Auch Schatzmeister Harald Holzinger wurde von der Versammlung einstimmig bestätigt. Den Schriftverkehr wird auch künftig Gerhard Fröhlich erledigen. Die Vereinskasse werden, als Revisoren, Helmut Müller und Gottfried Dietl prüfen.

Der neugewählte Vorsitzende Prechtl bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und bat in seinem Schlusswort alle Mitglieder um ihre Unterstützung, damit er sein Amt zum Wohle des SV Neusorg, insbesondere aber auch für die Jugendarbeit fortführen kann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.