Ausstellung mit neuen archäologischen Funden

Wie bei einem Puzzle versuchen die Wissenschaftler aus kleinen Teilen eine komplette Keramik zusammenzusetzen.
Kultur
Neustadt am Kulm
28.09.2016
57
0

(ow) Die Funde der Ausgrabungen am Rauhen Kulm können besichtigt werden. Zu diesem Zweck öffnet der Förderverein "Rauher Kulm" am nächsten Sonntag während des inzwischen traditionellen "Neustädter Almabtriebs" die Ausstellungsräume "Alte Post" im Rathaus. In Zusammenarbeit mit dem Grabungsleiter Dr. Hans Losert stellte der Förderverein eine aktuelle Ausstellung zusammen.

Neben neuen Funden aus der letztjährigen Grabungsaktion sind auch Stücke aus früheren Jahren zu sehen. Sie waren zwischenzeitlich zu verschiedenen Ausstellungen in Eger, Warschau und Krakau unterwegs. Gelegenheit zur Besichtigung ist am Sonntag, 2. Oktober, während der Feier des Almabtriebs. Die Ausstellung ist von 12 bis 17 Uhr geöffnet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.