Neue Bläser gesucht - Ausbildungskurs des Posaunenchores

Kultur
Neustadt am Kulm
23.09.2016
14
0

Der Posaunenchor Neustadt am Kulm ist weit über die Grenzen der Kirchengemeinde hinaus bekannt und beliebt. Die Musiker gestalten zahlreiche Gottesdienste und bringen Geburtstagsständchen. Den Posaunenchor gibt es seit über 50 Jahren. Er integriert regelmäßig den eigenen Nachwuchs. Alle zwei bis drei Jahre wird ein neuer Ausbildungskurs angeboten. Es stehen verschiedene Instrumente zur Verfügung: Trompete, Posaune, Tenorhorn, Flügelhorn, Waldhorn und Bass. Ein neuer Bläseranfängerkurs beginnt am Donnerstag, 29. September, um 17.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus. Es ist jeder willkommen, der es mit den Blasinstrumenten einmal probieren möchte. Es gibt keine Altersbeschränkung. Wichtig ist aber bei Kindern, dass die zweiten Zähne komplett stehen. Die Übungsstunden dauern jeweils etwa eine Stunde. Instrumente werden gestellt. Die Ausbildung ist kostenlos. Für den Posaunenchor wird ein minimaler Mitgliedsbeitrag erhoben. Fragen und Anmeldung an Chorleiterin Karin Müller-Bayer, Telefon 09648/1261. Bild: rpp

Weitere Beiträge zu den Themen: Kurs (29)Posaunenchor (31)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.