Rollenwechsel bei Schabernak
Laienspielgruppe will nach Pause heuer wieder eine Aufführug starten

Martin Schmidberger (Dritter von rechts) steht jetzt an der Spitze der Laienspieler. Neu ist auch sein Stellvertreter Stefan Kuhnle (Vierter von rechts). Bild: stn
Kultur
Neustadt am Kulm
29.04.2016
44
0

Die Laienspielgruppe Schabernak geht mit einer neuen Führungsspitze auf die Bühne. Nach einer Pause 2015 soll sich heuer wieder der Vorhang heben.

Neustadt/WN. Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Laienspielgruppe Schabernak im DJK-Sportheim standen die Neuwahlen. Aufgrund der Terminflut beider Vorsitzender Gerhard Steiner und Max Peter - beide sind auch als Stadträte tätig - stellten sich diese nicht mehr zur Verfügung.

Reibungslose Wahlen


So wurde Martin Schmidberger einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Als Stellvertreter steht ihm Stefan Kuhnle zur Seite, der dieses Amt bereits 2002 bis 2010 ausgeübt hatte. Steiner ist künftig Schriftführer. Monika Steger führt weiterhin für die Kasse.

Als Revisoren wurden Peter Reiser und Gerd Gronauer gewählt. Beisitzer sind Christine Rupprecht, Diana Gronauer, Martin Steger und Olli Schwab. Peter wird der Truppe als Regisseur weiterhin zur Verfügung stehen. Steiner bedauerte in seinem Bericht außerordentlich, dass die geplante Theateraufführung im Herbst 2015 krankheitsbedingt ausfallen musste. Aber die Truppe sei sich einig, dass sich im Herbst 2016 der Bühnenvorhang im katholischen Pfarrheim St. Georg wieder heben wird.

Ein fester Bestandteil des Jahresprogramms ist die Beteiligung am Ugandafest sowie am städtischen Kinderfest in der Freizeitanlage. Daran wird sich auch in diesem Jahr nichts ändern. Zusätzlich wird Martin Steger wieder für den Verein mit seinem Labyrinth beim Bürgerfest dabei sein. Ein weiterer Höhepunkt war die Beteiligung am großen Seniorennachmittag der Stadt im Herbst in der Stadthalle. Schließlich beschlossen die Laienschauspieler, im Juli einen Vereinsausflug zu starten. Er führt voraussichtlich ins Erzgebirge,
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.