Bürgermeister Haberberger zeichnet ausscheidende Feuerwehrführungskräfte aus
Verdiente Ehre zum Abschied

Michael Walter (Zweiter von links), Hermann Gebhardt (Sechster von links), Hermann Gmelch (Achter von links), und Konrad Schäffler (Sechster von rechts) bekamen den Abschied, den sie sich durch lange Jahre Einsatz für die Feuerwehren verdient haben. Bürgermeister Wolfgang Haberberger (Achter von rechts) gratulierte. Bild: alr
Lokales
Neustadt am Kulm
08.04.2015
2
0
Bei der Dienstbesprechung ehrte Bürgermeister Wolfgang Haberberger vier Feuerwehrkameraden für ihre langjährigen Tätigkeiten in den Wehren. Die vier waren vor einigen Wochen aus ihren Ämtern ausgeschieden.

Dies war von der Feuerwehr Mockersdorf Michael Walter, der seit dem 8. März 2009 das Amt des zweiten Vorstands innehatte. Er bleibt der Wehr als Jugendwart erhalten. Ebenfalls in Mockersdorf brachte sich Konrad Schäffler ein. Er war von März 1994 bis März 2003 Kassier und anschließend von 2003 bis 2015 Kommandant. Hermann Gmelch blickt auf eine stolze Zahl von fast 30 Jahren als Vorstand der Feuerwehr Mockersdorf zurück. Er habe in dieser Zeit viel erlebt, so Gmelch. Bürgermeister Haberberger dankte ihm ganz besonders für seine langjährige Tätigkeit. Hermann Gebhardt, Feuerwehr Filchendorf, war die letzten sechs Jahre Vorstand und vorher sechs Jahre Kommandant der Wehr.

Die "Ausscheider" konnten über viel Erlebtes während ihrer Amtszeit berichten. So waren zahlreiche Vereinsjubiläumsfeste zu organisieren und schwierigste Brandeinsätze zu meistern. Die Feuerwehr Mockersdorf pflegt zudem seit Jahren eine enge Partnerschaft mit der Feuerwehr Mogersdorf aus dem Burgenland in Österreich.

Auch zahlreiche Stadträte wohnten der Veranstaltung bei. Bürgermeister Haberberger überreichte jeweils Gutscheine von ortsansässigen Gasthäusern und überreichte für die Frauen der Feuerwehrkameraden einen Blumenstrauß als kleines Dankeschön. Mussten diese doch auch oft auf ihre Männer verzichten.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.