Der ganze Vortrag eine Lachnummer

Der ganze Vortrag eine Lachnummer (ww) Lachend hundert Jahre werden: Georg Pillhofer (links) hatte für die Senioren der evangelischen Kirchengemeinde ein einfaches Gesundheitsrezept: "Humor im Alter, lachen ist gesund", war sein Vortrag überschrieben. Marga Pühl (rechts) hatte den Diplom-Sozialpädagogen und Gerontotherapeuten zum Seniorennachmittag eingeladen. Der Vilsecker verabreichte seinen Zuhörern eine große Dosis der empfohlenen Arznei und brachte sie unter anderem hiermit zum Lachen: "Ein Pfarre
Lokales
Neustadt am Kulm
25.09.2014
1
0
Lachend hundert Jahre werden: Georg Pillhofer (links) hatte für die Senioren der evangelischen Kirchengemeinde ein einfaches Gesundheitsrezept: "Humor im Alter, lachen ist gesund", war sein Vortrag überschrieben. Marga Pühl (rechts) hatte den Diplom-Sozialpädagogen und Gerontotherapeuten zum Seniorennachmittag eingeladen. Der Vilsecker verabreichte seinen Zuhörern eine große Dosis der empfohlenen Arznei und brachte sie unter anderem hiermit zum Lachen: "Ein Pfarrer konsultierte einen Psychiater. Dieser fragte ihn unter anderem: "Reden Sie im Schlaf?" "Nein", antwortete der Pfarrer. "Ich rede nur, wenn andere schlafen". Humor sei erlernbar, behauptete Pillhofer. Und seine Zuhörer erwiesen sich als gute Schüler: Auch die Senioren erzählten lustige Anekdoten und Witze. Zur guten Stimmung trug auch der Kaffee und Kuchen des Helfer-Teams bei. Bild: ww
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)September 2014 (8407)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.