Ein altes Versprechen erneuert: 12 Konfirmanden feiern großen Tag in Neustadt am Kulm

Ein altes Versprechen erneuert: 12 Konfirmanden feiern großen Tag in Neustadt am Kulm (ww) Mit einem feierlichen Gottesdienst beging am Sonntag die evangelische Kirchengemeinde der Kulmstadt das Fest der Konfirmation. Acht Buben und vier Mädchen zogen mit Pfarrer Hartmut Klausfelder (Mitte) und den Kirchenvorständen in die Stadtkirche. Die Konfirmanden wiederholten dort ihr "Ja" zu Gottes Gemeinschaft, das Eltern und Paten bei der Taufe für sie abgegeben hatten. Die Predigt hielt Klausfelder. Gestaltet
Lokales
Neustadt am Kulm
13.04.2015
19
0
Mit einem feierlichen Gottesdienst beging am Sonntag die evangelische Kirchengemeinde der Kulmstadt das Fest der Konfirmation. Acht Buben und vier Mädchen zogen mit Pfarrer Hartmut Klausfelder (Mitte) und den Kirchenvorständen in die Stadtkirche. Die Konfirmanden wiederholten dort ihr "Ja" zu Gottes Gemeinschaft, das Eltern und Paten bei der Taufe für sie abgegeben hatten. Die Predigt hielt Klausfelder. Gestaltet wurde die Feier vom Kirchenchor um Feyken Bergner und vom Posaunenchor um Karin Müller-Bayer. Sieben Konfirmanden kamen aus Neustadt, die anderen aus Vorbach, Dobertshof, Schlammersdorf, Kastl und Ernstfeld. Bild Walter
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.