Ein Hoch auf den "Querdenker"

Lokales
Neustadt am Kulm
16.05.2015
1
0

Hemdsärmlig, zupackend und immer für eine Überraschung gut: Die Laudatoren sparten nicht mit Lob für Wolfgang Haberberger. Der Bürgermeister von Neustadt hatte mit etwas Verspätung zur Geburtstagsfeier geladen.

Die "50er"-Marke hatte Bürgermeister Wolfgang Haberberger im März gerissen, am Mittwoch gab es nun in Mockersdorf die Feier dazu. Zahlreiche Wegbegleiter waren gekommen, um dem "Visionär und Querdenker" (Stellvertretender Landrat Albert Nickl) zu gratulieren. Dabei waren auch Landtagsabgeordnete Annette Karl (SPD), Bürgermeister-Kollegen der Kulmregion, Lehrer der Berufsschule Bayreuth, Stadträte, Freunde, Nachbarn und Vereinsvertreter.

Haberberger Stellvertreter Karlheinz Schultes hielt fest, dass der Bürgermeister in seinen sieben Jahren als Stadtoberhaupt viel bewegt und vorangetrieben habe. Schultes charakterisierte Haberberger als "hemdsärmelig" und "dort anpackend, wo es nötig ist". Lobende Worte fand auch Nickl: "Du bis immer für eine Überraschung gut." Es sei ihm gelungen, seine Stadt in der Region in den Mittelpunkt zu rücken. Dem pflichtete auch Kemnaths Bürgermeister Werner Nickl bei, der für die Mitglieder der Kulmregion sprach. Die meisten Themen im Konzept der interkommunalen Arbeitsgemeinschaft stammten von Haberberger. Bernhard Schmidt, Geschäftsführer der Genossenschaft NEW, setzte zu einer launischen Laudatio an, bei der ihm eine "Ghostwriterin" aus dem Hause Haberberger geholfen habe: "Du bist allen Anschein nach Visionär, Macher und progressiver Gestalter in einem und näherst Dich oft ambivalent den Themen, um sie dann klar zu vertreten", schloss Schmidt. Dr. Manfred Müller, Leiter der Berufsschule Bayreuth I, stellte fest, dass Haberberger die Zeit, die er nicht in der Schule verbringe, offenbar sinnvoll für die Kommune und die Region nutze.

Für die musikalische Gestaltung sorgten das Quartett "Fusion Strings" mit klassischen und jazzigen Klängen und als Kontrastprogramm - Gstanzlsänger Lucky aus Kohlberg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.