Evangelische Gemeinde gestaltet Seniorenfeier etwas anders
Quiz stimmt aufs Fest ein

Lokales
Neustadt am Kulm
15.12.2014
3
0
Gute Tradition in der evangelischen Kirchengemeinde ist es, dass die Senioren jedes Jahr zum besinnlichen Nachmittag in der Adventszeit im Gemeindehaus zusammen kommen. Das Organisatorenteam um Marga Pühl hatte hierzu die Räumlichkeiten weihnachtlich geschmückt. Als Gast war Pfarrer Hartmut Klausfelder dabei. Der Geistliche führte auch durch den Nachmittag.

Ein besonderes Klangerlebnis bot die Veeh-Harfen-Gruppe mit Lina Malik, Betty Biersack, Rita Schmid und Anita Schöcklmann. Mit besinnlichen Liedern, wie "Bald ist Weihnacht" und "Wir sagen euch an den lieben Advent" stimmten sie auf die bevorstehende, besinnliche Zeit ein.

Der Advent ist eine besondere Zeit mit besonderen Liedern, so Pfarrer Klausfelder. Der Pfarrer hatte ein Rätsel mitgebracht, das auf die Vorweihnachtszeit und den Advent einstimmen sollte. Beim "großen Weihnachtsquiz", frei nach der ZDF-Sendung "Der große Preis", ging es um "Biblisches, Heilige oder Weihnachtsmalerei". Zum Beispiel erstaunte die Frage, woher die weiße und rote Farbe der Kleidung des Weihnachtsmannes komme, die Senioren. Als der Pfarrer schmunzelnd die Antwort: "Aus der Coca-Cola Werbung" gab, löste diese einiges Gelächter bei den Senioren aus.

Gemeinsam gesungene Lieder, begleitet von den Veehharfen, trugen anschließend zum gelungenem Nachmittag bei. Pfarrer Klausfelder wünschte zum Abschluss allen Teilnehmern gesegnete Feiertage und verband diese mit dem Segen und einem "Vaterunser". Mit dem Lied "We wish you a Merry Christmas" und dem Dank an alle durch Marga Pühl, endete der Nachmittag. Für die Senioren gab es als kleine Überraschung vom Team selbst geschmückte Tannenzweige mit nach Hause.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.