Geld nicht verbrannt

CSU-Ortsvorsitzender Karlheinz Schultes (von rechts) war dabei, als der BRK-Bereitschaftsleiter Gerhard Müller, vom stellvertretenden CSU-Ortsvorsitzenden Tim Preißinger die Spende entgegennahm. Dafür dankte auch die Leiterin für soziale Arbeit im Kreisverband Weiden, Anni Priebe. Bild: alr
Lokales
Neustadt am Kulm
09.03.2015
0
0
200 Euro überreichten CSU-Ortsvorsitzender Karlheinz Schultes und sein Stellvertreter Tim Preißinger an den Bereitschaftsleiter des Roten Kreuzes, Gerhard Müller, und die Leiterin für soziale Arbeit im Kreisverband Weiden, Anni Priebe.

Mit der Spende bedankte sich der CSU-Ortsverband für das Entgegenkommen der Bereitschaft beim "Christbaum verbrennen". Damals durfte die CSU die Räume des neuen schmucken Domizils der BRK-Bereitschaft nutzen. Das Geld, so Bereitschaftsleiter Gerhard Müller, wird für noch ausstehende Arbeiten am Gebäude verwendet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.