Kinder bringen Familien Geld

Lokales
Neustadt am Kulm
24.03.2015
0
0
Der Stadtrat hat eine neue Förderung für bauwillige Familien beschlossen. Einstimmig entschieden die Räte, Familien mit Erstwohnung in der Kommune für den Erwerb eines Wohngebäudes oder einen Neubau Zuschüsse für Kinder unter 16 Jahren zu zahlen. Für das erste Kind erhält eine Familie 1500 Euro, für das zweite Kind 2000 Euro und für das dritte Kind 2500 Euro. Bei vier oder mehr Kindern wird ein maximaler Zuschuss von 8000 Euro bezahlt.

Um in den Genuss der Fördermittel zu kommen, muss die Familie mindestens fünf Jahre in Neustadt mit Erstwohnsitz wohnen bleiben. Ansonsten muss sie der Stadt den Zuschuss anteilig zurückerstatten. Der Stadtrat beschloss für das Förderprogramm, pro Jahr 16 000 Euro in den Haushalt einzustellen. Sollten diese Mittel ausgeschöpft sein, kann der Antrag auf Gewährung eines Zuschusses auf das nächste Haushaltsjahr verschoben werden. Die Förderung läuft vorerst bis 31. Dezember 2016. Erstmals gab es ein solches Förderprogramm ab Januar 2012. Dieses lief Ende 2014 aus. Nun beschloss der Rat die Fortführung zu besseren Konditionen
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.