Kulm trifft Kilimandscharo

Lokales
Neustadt am Kulm
11.05.2015
0
0

Zum Berggottesdienst am Kleinen Kulm erwartet die evangelische Kirchengemeinde am Donnerstag Gäste. Die leben gewöhnlich an einem höheren Berg als dem Kulm.

Die evangelische Kirchengemeinde lädt wieder zum Berggottesdienst am Himmelfahrtstag. Am 14. Mai feiert das Dekanat Weiden mit besonderen Gästen: Eine Abordnung der Bibelschule Mwika aus Tansania besucht die Oberpfalz. Sie gestaltet den Gottesdienst mit dem Posaunenchor.

Beim Dekanatsmissionsfest 1975 auf dem Sandberg nahm die Partnerschaft des Dekanats Weiden mit der Bibelschule Mwika in Tansania ihren Anfang. Um das zu symbolisieren, zerbrachen die Beteiligten einen Pfeil. Weil die Partnerschaft von der Begegnung lebt, besuchen sich beide Seiten regelmäßig. Seit 28. April sind zwei Lehrer und zwei Studentinnen aus Mwika zu Besuch.

An der Bibelschule Mwika, am Fuße des Kilimandscharo werden Frauen und Männer zu Evangelisten und Pfarrer ausgebildet. Evangelisten halten Gottesdienste, kümmern sich um Kranke, halten Konfirmandenunterrichte und sind Ansprechpartner bei Problemen. Ein wichtiger Teil der Partnerschaft war von Anfang an die Unterstützung der Bibelschule mit Geld- und Sachspenden. Heute fördern die Dekanate Weiden und Wunsiedel jährlich zehn Studierende mit einem Stipendium.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.