Ralf Malik siegt beim Dauerturnier des Skatclub Contra Re'
Karter mit Kondition

Vorsitzender Georg Matthes (Zweiter von links) überreichte nach dem Turnier die Pokale und gratulierte Ralf Malik (rechts) zum Erfolg. Mit im Bild Willi Prechtl (Zweiter von rechts), Ernst Reiß und Pechvogel Horst Priebe (links). Bild: ww
Lokales
Neustadt am Kulm
16.11.2015
3
0
Können, Glück und Sitzfleisch: Das sind die Zutaten für ein erfolgreiches Dauersaktturnier. Ralf Malik kombinierte sie am besten und gewann das Dauerskatturnier von Contra Re' Neustadt am Kulm.

In Konnersreuth zelebrierte der Skat-Club seinen Jahreshöhepunkt. Nach drei Runden mit je 48 Spielen am Vierertisch und 36 Spielen am Dreiertisch standen die Sieger fest. Die erste Runde wurde ausgelost, danach spielten jeweils die Besten der vorhergehenden Runde gegen einander.

In der letzten Runde setzte sich schließlich Ralf Malik mit 3 622 Punkten durch. Den zweiten Platz sicherte sich Willi Prechtl mit 3441 Punkten. Mit 3079 Punkten kam Ernst Reiß auf den dritten Platz und verdrängte den bis dahin gut im Rennen liegenden Manfred Rix. Auf 417 Punkte brachte es Horst Priebe. Für den letzten Platz bekam er den Pokal des Pechvogels.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.