Stellvertreter rücken nach vorn

Veränderungen im Vorstand brachten die Neuwahlen in der Jahreshauptversammlung des evangelischen Posaunenchores mit sich. Unser Bild zeigt von links die künftige Führungsriege mit Martin Kreuzer, Karin Müller-Bayer, Manfred Baumann, die bisherige Chorleiterin Jutta Mayer, Jürgen Gebhardt, Peter Bäumler und Günther Steinlein. Bild: ww
Lokales
Neustadt am Kulm
22.01.2015
3
0

Der evangelische Posaunenchor feiert 2015 50-jähriges Bestehen mit einer CD-Aufnahme - und mit neuer Führung. Sowohl den Obmann- als auch den Chorleiterposten besetzten die Mitglieder in der Hauptversammlung neu.

Den Auftakt zur Jubiläumsfeier beim Posaunenchor bildete das Konzert des Bezirksposaunenchors in der Stadtkirche. Darauf wies der scheidende Obmann Günther Steinlein hin. Seit der ersten Vorstandswahl 1998 war er im Amt. Nachfolger ist nach einstimmigen Votum der bisherige Stellvertreter Martin Kreuzer. Sein Amt übernimmt nun Steinlein.

Neue Leiterin

Chorleiterin ist nun Karin Müller-Bayer. Die Stellvertreterin folgt auf Jutta Mayer, die nicht mehr kandidierte. Neuer Stellvertreter ist Manfred Baumann. Kassier bleibt Jürgen Gebhardt. Das neue Schriftführeramt übernimmt Peter Bäumler, Revisoren sind weiterhin Alfred Burucker und Bernd Prischenk. Der scheidende Obmann hatte zuvor noch erklärt, wie der Verein die Jubiläumsfeier gestalten will. Unter anderem sei eine CD-Aufnahme geplant. Für die Feier wollen die Musiker beim Stadtverband einen Zuschuss von 500 Euro beantragen.

Geänderte Satzung

Einstimmig nahm die Versammlung die von Jürgen Gebhardt vorgeschlagene Satzungsänderung an. Neu definiert sind nun die Organe des Posaunenchores sowie die Aufgaben des Vorstands. Neuwahlen stehen alle drei Jahre an. Einstimmig angenommen wurde auch die Beitragsanpassung. Demnach beträgt der Jahresbeitrag zehn Euro, wobei Jungbläser erst beitragspflichtig sind, sobald sie in Ausbildung stehen. Sollten in einer Familie mehrere Personen aktiv sein, so ist ab dem dritten Bläser kein Beitrag mehr zu bezahlen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.