Wässriges Wochenende: Konfirmanden beschäftigen sich mit der Taufe

Wässriges Wochenende: Konfirmanden beschäftigen sich mit der Taufe (ww) "Wasser - das Echtheitszertifikat Gottes" - unter diesem Motto stand die Freizeit der Konfirmandengruppe. Pfarrer Hartmut Klausfelder (links) hatte mit acht Teamern rund um Evi Sloot und Andreas Walter das Programm für die Tage in Vordorf bei Tröstau vorbereitet. Das ganze Wochenende drehte sich um Wasser und Taufe. Die Konfirmanden bastelten Tauferinnerungskerzen und testeten Mineralwasser. Dabei stellte sich Leitungswasser als Sie
Lokales
Neustadt am Kulm
22.01.2015
9
0
"Wasser - das Echtheitszertifikat Gottes" - unter diesem Motto stand die Freizeit der Konfirmandengruppe. Pfarrer Hartmut Klausfelder (links) hatte mit acht Teamern rund um Evi Sloot und Andreas Walter das Programm für die Tage in Vordorf bei Tröstau vorbereitet. Das ganze Wochenende drehte sich um Wasser und Taufe. Die Konfirmanden bastelten Tauferinnerungskerzen und testeten Mineralwasser. Dabei stellte sich Leitungswasser als Sieger heraus. "Hier zeigt sich, dass französisches Marken-Wasser an unser Leitungswasser nicht heran kommt", stellte Klausfelder fest. Nach einer Rallye durchs Jugendhaus boten die Teamer am Nachmittag Workshops an. Die Konfirmanden konnten mit Evi Sloot backen, mit Christine Wolfram werken oder mit Michael Klausfelder auf Geocaching-Tour gehen. Den Abend rundeten Spiele ab, die Marion Klausfelder, Christine Wolfram und Andreas Walter gestalteten. Michael Klausfelder sorgte mit seiner Feuershow fürs i-Tüpfelchen. Auch den Terroranschlag in Frankreich machte die Gruppe zum Thema. Am letzten Tag gab es einen Gottesdienst mit Abendmahl und Gedanken zu Wasser und Taufe. Kulinarisch versorgt Günter Barthelmann die Gruppe. Bld: ww
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.