Apfelbaum für Kindergarten gepflanzt
Fischer liefert frische Früchte

Vermischtes
Neustadt am Kulm
04.04.2016
14
0
Den Reigen der Aktionstage mit den örtlichen Vereinen zum 20-jährigen Jubiläum des evangelischen Kindergartens in Neustadt am Kulm startete der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Neustadt am Kulm mit den Vertreterinnen Petra Prischenk und Sylvia Vogler. Sie überreichten einen Apfelbaum - einen Jakob Fischer. 1903 entdeckte Jakob Fischer in Rottum in Oberschwaben ein kleines Apfelbäumchen, das er in seinen Garten pflanzte. Der Apfel ist sowohl als Tafelobst als auch zum Einmachen, Backen und Entsaften und für Kompott geeignet. Der Baum wurde gleich mit tatkräftiger Unterstützung zahlreicher Kinder im Garten des Kindergartens eingepflanzt und gut gewässert. Die Erzieherinnen Sieglinde Hartmann und Isabelle Ernstberger halfen dabei. Pfarrer Hartmut Klausfelder und Alex Roth (Diakonieverein) sowie die Leiterinnen Maria Katrin Kahl und Daniela Preißinger bedankten sich und freuen sich auf die erste Ernte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.