BRK-Bereitschaft feiert am Sonntag Einweihung des neuen Rotkreuzhauses
Zu Ehren des Gründers

175 Quadratmeter misst das neue Rotkreuzhaus an der Jahnstraße. Weitere 85 Quadratmeter stehen im rechten Teil des Bauwerks als Garage zur Verfügung. Hier finden zwei Rotkreuzfahrzeuge Platz. Bild: op
Vermischtes
Neustadt am Kulm
06.05.2016
29
0

Nach über sechsjähriger Bauzeit ist das neue Rotkreuzhaus an der Jahnstraße endlich fertig. Am Sonntag lädt die BRK-Bereitschaft zur offiziellen Einweihung ein. Die Feierlichkeiten sind in der neben dem neuen Haus gelegenen Sporthalle. Hier wird auch der um 11 Uhr beginnende ökumenische Gottesdienst zelebriert.

Im Anschluss gibt es ein Mittagessen. Gegen 13.30 Uhr steht die Begrüßung der Gäste auf dem Programm. Bauleiter Gerhard Müller und Kreisgeschäftsführer Franz Rath berichten über das Baugeschehen und über die vielfältigen Schwierigkeiten, die bis zur Vollendung des Bauwerks bewältigt werden mussten. Danach besteht die Gelegenheit, das neue Haus zu besichtigen. Ab 15 Uhr laden die Rotkreuzler zu Kaffee und Kuchen ein. Kinder können sich schminken lassen oder sich auf der Hüpfburg austoben.

Am Sonntag ist auch der Weltrotkreuztag. Dieses Datum ist der Geburtstag des Rotkreuzgründers Henry Dunant.Die Verantwortlichen der Neustädter BRK-Bereitschaft wählten diesen Tag für die Einweihung, da das neue Heim für ihre Arbeit von großer Wichtigkeit ist. Schon seit einem Jahr dient es als Stützpunkt der Sozialstation für Hauskrankenpflege in Neustadt am Kulm und Pressath. Alle 14 Tage lädt das "Café Zeitlos" Demenzkranke zu einer geselligen Runde ein. Das neue Haus ist auch der Standort für den Fachdienst Technik und Sicherheit. Bei einem Katastrophenfall halten hier zum Beispiel die Neustädter Rotkreuzkräfte Zelte und Stromerzeuger zur Verfügung. Im großen Versammlungsraum erfolgen Schulungen und Blutspendetermine .
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.