Katholischer Frauenbund
Frauen planen Aktionen für das kommende Jahr

"Ohne Frauenbund wär der Pfarrer ein armer Hund", wird geistlicher Beirat Sven Grillmeier nicht müde zu betonen. Er weiß, was er an den Frauen um Vorsitzende Agnes Horn hat. Bild: hia
Vermischtes
Neustadt am Kulm
22.12.2015
24
0

Die Frauen des Katholischen Frauenbundes sehen sich als Säule des kulturellen und geistlichen Lebens in der Pfarrgemeinde Mockersdorf. Auch kommendes Jahr soll sich daran nichts ändern.

Mockersdorf. Zur Jahreshauptversammlung und für eine kleine Adventsfeier trafen sich die Mitglieder im Gasthaus Schmidt in Ramlesreuth. Schatzmeisterin Brigitte Schindler berichteten von einem guten finanziellen Polster. Die Kassenprüferinnen Renate Fraunholz und Maria Fuchs bescheinigten d ordentliche Buchführung. Vorsitzende Agnes Horn erinnerte an das Tragen des blauen Frauenbundschals zu kirchlichen Festtagen und bei Beerdigungen eines Mitgliedes. Demnächst werden Schals nachbestellt.

Schriftführerin Martina Leiter ließ das Jahr mit Schindler noch mal Revue passieren. Sie erinnerte an die Blumenteppiche für Fronleichnam, der Erntedankaltar in der Pfarrkirche oder den Tagesausflug zur "Wieskirche" in Grub bei Moosbach. Pfarrer Sven Grillmeier gab bekannt, dass zum Heiligen Jahr der Barmherzigkeit religiöse Angebote in der Pfarrei stattfinden. Zuvor hatten die Frauen eine Rorate in der Kirche "Dreimal wunderbare Mutter" mit dem Frauenchor um Ursula Dadder an der Gitarre und Pfarrer Grillmeier gefeiert.

Frauenbund-Jahr 2016Ins neue Jahr starten die Mitglieder mit Kaffee und Kuchen: Am 24. Januar zum Kaffeekränzchen im Gasthaus Schmidt, Ramlesreuth, Beginn 13 Uhr. Zum anderen am 13. Februar zum Frauenfrühstück um 9 Uhr im Pfarrheim. Kathrin Karban-Völkl spricht zum Thema "Ich und die anderen" und "Wie man Beziehung glücklich gestalten kann". Einen Kochabend mit Erika Brandl vom Bauernverband gibt es am 12 April um 19.30 Uhr im Pfarrheim.

Gleich an sieben Abenden werden kleine Kunstwerke gezaubert für den Osterbasar (17., 22., 24. und 29. Februar, 2., 7. und 9. März). Zum Verkauf kommt der Osterschmuck am 13. und 20. März. Kräuterbuschenbinden ist angesagt anlässlich Mariä Himmelfahrt am Samstag, 13. August, um 9 Uhr im Pfarrhof. Sie werden verkauft nach dem Gottesdienst am 15. August. Der Weltgebetstag der Frauen wird am 4. März in der evangelischen Christuskirche Speichersdorf mit organisiert. Am 24. Mai feiern die Frauen Maiandacht in der Kapelle Plössen.

Am 24. Juni um 19.30 Uhr findet ein Klangschalenabend mit Maria Schraml im Pfarrheim Kirchenlaibach statt. Über die "Vielfalt genießbarer Kräuter informieren sich die Frauen am 26. Juli beim Besuch des Nageler Kräuterdorfes. (hia)
Weitere Beiträge zu den Themen: Katholischer Frauenbund (103)Pfarrgemeinde (89)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.