Alexander Graf bleibt beim Schachverein Neustadt/Altenstadt Vorsitzender
Mit Führungsriege zufrieden

Der neue Vorstand mit stellvertretendem Vorsitzenden Michael Vogl, Kassenprüfer Hans Barfuß, Jugendleiter Philipp Schinner, Vorsitzendem Alexander Graf und Spielleiter und Schriftführer Stephan Hoven (von links). Bild: krb

(krb) Der Schachverein Neustadt/Altenstadt wird auch in den kommenden Jahren vom bewährten Vorstand geführt. In der Jahreshauptversammlung im DJK-Sportheim zeigte sich, dass die Mitglieder mit dessen Arbeit voll zufrieden sind.

Spielleiter Stephan Hoven berichtete von einem guten Abschneiden der Mannschaft in der Kreisliga l Nord. Bereits Ende April soll die Stadtmeisterschaft beginnen. Anmeldungen werden schon jetzt entgegengenommen. Kassier Robert Schinner informierte über einen positiven Kassenstand. Die beiden Revisoren Hans Barfuß und Josef Markl bestätigten ausgezeichnete Arbeit und waren mit der Kassenführung absolut zufrieden.

Spielstand beim Bürgerfest


Vorsitzender Alexander Graf gab einen Überblick über die geplanten Aktionen des Jahres. Neben einer Bustagesreise wurde der Besuch eines befreundeten Schachclubs mit einem Freundschaftsspiel diskutiert. Weiter wird der Verein wie üblich mit einem Spielstand am Neustädter Bürgerfest Präsenz zeigen.

Bei den Neuwahlen gab es keine wesentlichen Veränderungen. Als Vorsitzender wurde Alexander Graf bestätigt, den Michael Vogl vertritt. Spielleiter und Schriftführer bleibt Stephan Hoven, Robert Schinner ist für die Kasse verantwortlich. Hans Barfuß und Josef Markl übernehmen das Amt der Kassenrevisoren. Jugendleiter ist Philipp Schinner.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.