Mit Lichterfest auf Advent einstimmen

Theisseil. (bgm) Mit einer Krippe wird seit neun Jahren der Dorfplatz weihnachtlich geschmückt. Am Sonntag vor dem ersten Advent bauen Helfer die biblische Szene aus Bethlehem im ungenutzten Brunnenhäuschen auf. Eine Plexiglasscheibe schützt Maria und Josef und das Jesukind vor Wind, Wetter und neugierigen Kinderhänden. Den Strom für die Beleuchtung bezahlt die Gemeinde. Zum Einstimmen auf den Advent laden die Siedler nach Einbruch der Dunkelheit auf einen Plausch mit Plätzchen und Punsch ein, während sich die Kinder Stockbrot-Backen können. "Man wohnt nur drei Häuser weg, aber man sieht sich nicht mehr", nennt Heribert Schiller, Vorsitzender der Siedlergemeinschaft, ein Ziel des Lichterfestes, dem lodernde Feuerkörbe seinen Namen verleihen. Bild: bgm

Weitere Beiträge zu den Themen: Siedlergemeinschaft Theisseil (2)Lichterfest (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.