Nachwuchs mit Rekordbeteiligung
Vereinsmeisterschaft Tennis: 40 Mädchen und Knaben kämpfen bei der DJK um Titel und Pokale

Nach den Vereinsmeisterschaften der Erwachsenen war eine Woche später der Tennis-Nachwuchs an der Reihe. Auf der Anlage der DJK fanden die Vereinsmeisterschaften im Kinder- und Jugendbereich statt.

Mit einer grandiosen Beteiligung kämpften 40 motivierte Mädchen und Jungen in den verschiedenen Altersklassen um Spiel, Satz und Sieg. Schon die Kleinsten zeigten ihr Ballgefühl und absolvierten bravourös verschiedene Motorikübungen.

Die Größeren traten dann in dem auf zwei Match-Tiebreaks verkürzten Spielmodus "Jeder gegen jeden" an. Dabei lieferten sich die Spieler mitunter lange und hart umkämpfte Matches, um später strahlend die von Günter Kulzer gesponserten Pokale in Händen halten zu dürfen. In den Pausen stärkten sich alle Teilnehmer und die zahlreichen Zuschauer am Kuchenbuffet oder an Leckereien vom Grill. Mit der Siegerehrung klang am Abend dieser Saison-Höhepunkt aus.

Die Ergebnisse: U 6: 1. Theresa Lang, 2. Leni Wollmann, 3. Julian Pöllath; U 10 Mädchen: 1. Theresa Hetz, 2. Pia Hauer, 3. Elisa-Marie Kost; U 10 Knaben: 1. Simon Scharnagl, 2. Julius Neupert, 3. Moritz Scheunemann; U 12: 1. Lucia Sagurna, 2.Lea Scharnagl, 3. Jule Bitterer; U 4: 1. Marie Aichinger, 2. Kilian Reger, 3. Emily Eger" U 16: 1. Luisa Striegl, 2. Olivia Kammerer, 3. Linda Kammerer; U 18: 1. Dominik Feistl und 2. Lukas Prischenk.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tennis (240)DJK Neustadt/WN (54)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.