Verein Neustädter Faschingszug zieht Bilanz
Ganzjahresaufgabe für Narren

Michael Hierold (vordere Reihe, Zweiter von links) wurde als Vorsitzender der Neustädter Narren bestätigt. Neuer Stellvertreter ist Christian Achmann (rechts daneben). Bild: bey

Der Verein Neustädter Faschingszug setzt wieder auf Michael Hierold als Vorsitzenden. In der Jahreshauptversammlung im "Weißen Rössl" bestätigten ihn Mitglieder einstimmig in seinem Amt.

Zum neuen Stellvertreter wählte die Versammlung Christian Achmann. Das Amt des Präsidenten übt Daniel Sommer aus, Stellvertreterin ist Lisa Schedl. Der Verein erfülle eine "Ganzjahresaufgabe", weil die aktive Faschingszeit nur die "Spitze eines Eisberges" sei, sagte Bürgermeister Rupert Troppmann. "Die Stadt ist gerne Partner des Neustädter Faschingsvereins", versicherte Troppmann.

Narrentreffen in Neustadt


Arthur Troidl, Präsident der Vereinigung ostbayerischer Faschingsgesellschaften, nannte das kommende erste Prinzengardetreffen in Neustadt ein Zeichen der Würdigung der Leistungen des Vereins. Barbara Konz gab als Kassiererin einen Überblick über die Finanzen des Vereins, die wohl umsatzmäßig eine sechsstellige Zahl erreichen, doch letztlich unterm Strich auch zu sparsamen Haushalten veranlassen. Die Entlastung der Kassiererin erfolgte ebenfalls einstimmig.

Hierold berichtete der Versammlung, dass in der vergangenen Faschingssaison 120 Aktive der 476 Mitglieder dem Verein mit Engagement und einer großen Portion Leidenschaft "Leben einhauchen". Neben den Faschingsterminen hat sich der Verein wieder am Bürgerfest beteiligt. Aufgrund gleicher Angebote anderer Vereine sei der Erfolg nur mäßig gewesen. Deshalb soll laut Hierold in diesem Jahr wieder der Riesensandkasten aufgebaut werden.

Keine Nachwuchssorgen


Als Höhepunkt gelte die "brennende Naab". Mit Blick auf die konstanten Mitgliederzahlen und den permanent eigenen Nachwuchs plagen den Vorsitzenden überhaupt keine Sorgen um den Verein.

Vor den Wahlen erfolgte einstimmig die Entlastung des Vorstands. Ebenso einstimmig bestätigten 51 stimmberechtigte Mitglieder Michael Hierold als Vorsitzenden. Neuer Stellvertreter wurde Christian Achmann, dritter im Bunde ist Michael Bauer. Neuer Schriftführer Andreas Müller, Kassenführung Barbara Konz und Sven Öllinger. Dem Festausschuss gehören an: Manuela Bäumler, Sabine Schuller, Corinna Lang, Susanne Eck, Anna Eiszrich, Ramona Scharnagl, Ines Meierhöfer, Max Pregler und Julian Kuttner. Kevin Hammer, Julian Kuttner, Josef Moldaschl und Georg Kunz bilden den Festzugausschuss. Kassenprüfer sind Josef Moldaschl und Jeanette Vogl. Neben den beiden Präsidenten Daniel Sommer und Lisa Schedl kommt bei den Auftritten Zeremonienmeister Georg Kunz zum Einsatz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.