Von Bärnau bis Nürnberg
Oberpfälzer Waldverein und Fränkischer Albverein laden zu neun Wanderungen ein

Auch wenn das Wetter noch zu wünschen übrig lässt: Der Oberpfälzer Waldverein startet am Samstag, 30. April, die Begehung der Goldenen Straße von Bärnau bis Nürnberg. Dazu sind – immer samstags – insgesamt neun Touren vorgesehen: 30. April Bärnau–Wildenau, 7. Mai Sulzbach–Hartmannshof, 14. Mai Wildenau–Weiden, 21. Mai Hartmannshof–Hersbruck, 4. Juni Hersbruck–Lauf, 11. Juni Weiden–Kohlberg, 18. Juni Lauf–Nürnberg, 25. Juni Kohlberg–Gebenbach und 2. Juli Gebenbach–Sulzbach-Rosenberg. In Georgenberg bietet der Zweigverein zusätzlich am 14. Mai eine geführte Wanderung an.

Hintergrund für die Aktion ist der "Tag des Wanderns", der heuer erstmals deutschlandweit stattfindet. Der Deutsche Wanderverband feiert 100. Geburtstag. Da auf diesen Tag auch der 700. Geburtstag von Kaiser Karl IV. fällt, hat der OWV die Goldene Straße ausgewählt. Unterstützt wird er vom Fränkischen Albverein. Anmeldung für alle Termine bei Hauptwegewart Heinz Petz (Telefon 0961/6341044) oder beim OWV in Weiden (Telefon 0961/36451).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.