Blues im Barockgarten
Black & Patti

"Schwarzer Blues - ohne Milch und Zucker" gibt es am Donnerstag, 28. Juli , ab 19 Uhr von "Black & Patti" im Barockgarten in Neustadt/WN zu hören. Benannt nach einem obskuren Plattenlabel, hat sich das Duo ganz der akustischen schwarzen Roots- und Bluesmusik verschrieben. Der mit diversen Preisen (unter anderem Preis der deutschen Schallplattenkritik) ausgezeichnete Gitarrist und Mundharmonikaspieler Peter Crow C. ist seit etlichen Jahren auf Europas Blues-und Jazzbühnen unterwegs und begeistert durch ein virtuoses Gitarrenspiel, seinen markanten Gesang und seine Qualitäten als Entertainer. In Mr. Jelly Roll hat Peter Crow C. einen musikalischen Partner gefunden. Neben Gitarre und Gesang spielt der junge Münchner Musiker das fast vergessene Bluesinstrument Mandoline. Um die vielen ausgetretenen Pfade dieses Genres zu meiden, schreiben Black Patti ihre Songs und Arrangements selber. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung im Foyer des Alten Schlosses statt. Karten gibt es bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie online im Internet auf www.nt-ticket.de. Bild: Uwe Arens

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.