Großes Herbstkonzert in Wöllershof

Die "Bel Voce"-Solisten kommen aus ganz Deutschland und Österreich und setzen sich zusammen aus Gesangsschülern, Semiprofis, Profis und Gesangspädagogen. Am 29. Oktober gastieren sie in Wöllershof. Bild: zer

Wöllershof. (zer) Die "Bel Voce"-Solisten unter der Begleitung von Norbert Henß am Klavier geben ein großes Herbstkonzert. Sie führen es am Samstag, 29. Oktober, im Kuppelsaal in Wöllershof auf. Christina Prölß hat es organisiert, die Gesamtleitung übernimmt Erika Sommer. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro. Karten gibt es bei der Raiffeisenbank Weiden. Die Künstler kommen aus ganz Deutschland und Österreich und setzen sich zusammen aus Gesangsschülern, Semiprofis, Profis und Gesangspädagogen. Sie finden sich außerhalb ihrer eigenen Konzerttätigkeit zu Solokonzerten bei "Bel Voce" zusammen.

Gegründet wurde das Ensemble 2003 von Konzertsängerin und Gesangspädagogin Erika Sommer. Das erste Konzert fand in Hamburg zugunsten der SOS-Kinderdörfer Brasilien statt. Ob Oper, Operette, Musical oder geistliche Musik, das Programm der Künstler ist vielseitig. Sie alle sind Solisten und bilden keinen Chor. Inzwischen können die "Bel Voce"-Solisten auf 12 Jahre Konzerttätigkeiten im In- und Ausland zurückblicken. So konzertierte das Ensemble in Graz, Kitzbühel, München Gasteig, Theatinerkirche München, Hamburg Laeiszhalle, auf der Insel Mallorca und in Paris.
Weitere Beiträge zu den Themen: Operette (9)Bel Voce-Solisten (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.