Trio "Hauer & Lang" feiert Jubiläum mit zwei Konzerten im August
Gassenhauer 20 Jahre lang

Die älteste Neustädter Boygroup feiert 20-Jähriges: Das Trio "Hauer & Lang" mit (von links) Martin Beutler, Thomas Hauer und Michael Lang spielt deshalb zwei Konzerte bei der Zoiglstube "Zum Brucksaler". Bild: prh

Vom Pausenfüller zum kultigen Dauerbrenner: So geht die Geschichte des "Trio Hauer & Lang", die nun schon 20 Jahre andauert. Zum Jubiläum haben sich die drei etwas Besonderes einfallen lassen.

Zwei Tage lang feiern sie zwei Jahrzehnte: Zum Jubiläum spielen der "Dammer" alias Thomas Hauer, der "Michl" (Michael Lang) und der "Mirtl" Martin Beutler im Brucksaler-Garten. Die zwei Konzerte steigen am Freitag und Samstag, 5. und 6. August. Dabei wird das Trio nicht nur seinen deftigen und hintersinnigen Humor servieren, sondern auch musikalische Gäste auf die Bühne bitten.

Gestartet als einst jüngste und einzige Neustädter Boygroup, sind die Entertainer mittlerweile in die Jahre gekommen. Dabei haben sie aber einiges erreicht: "Was ursprünglich als Gaudi von mir und Michl gedacht war, hat sich entwickelt", schmunzelt Thomas Hauer. Michael Lang kann sich an den ersten Auftritt in der Pause des "Christmas Rock" in der "Freiheit" 1996 noch genau erinnern. "Aus 15 gedachten Minuten und zwei Stücken wurden 45 und drei Stücke."

Da traten die beiden damaligen Studenten noch als Duo auf. 1998 holten sie mit Martin Beutler den ihrer Meinung nach einzigen Musiker unter ihnen dazu. In 20 Jahren spielten sie gut 100 Konzerte, es entstanden mehr als 70 eigene Titel und mit "Vom Zoichaboch zur Hosljacht" (2001), "Livehaftig" (2003) und "Heimspiel" (2009) 3 CDs. Auch musikalisch hat sich das Trio entwickelt, selbst wenn Lang glaubt, aus ihm werde nie ein richtiger Rock-'n'-Roller. Was blieb, ist der deftige und ehrliche Humor. Dazu kommt der Spaß am Ungewissen: "Du weißt nie, wie das Publikum reagiert. Da wir nicht so den musikalischen Hintergrund haben, sondern der Spaß im Vordergrund steht, ist das immer wieder eine spannende Sache."

Der Gewinn eines Votings bei "Radio Galaxy" und der damit verbundene Auftritt im Regensburger Kulturspeicher auf großer Bühne war eines der Highlights. "Immer Höhepunkte waren auch unsere Auftritte im Theaterstodl des Gasthauses Plödt in Diepoltsreuth. Dort fühlen wir uns, als ob wir in unserem Wohnzimmer spielen würden", sagt Hauer.

Bei den Jubiläumskonzerten beim "Brucksaler" werden alte und neue Liedern zu hören sein. Das Besondere ist die Unterstützung durch Gastmusiker (die Namen sind noch geheim) und zwei Medleys mit den Gassenhauern der drei. Kartenvorverkauf ist am Samstag, 2. Juli, um 16 Uhr im Brucksaler-Garten. Falls noch Tickets übrig bleiben, gibt es diese ab Montag, 4. Juli, im Markgrafen-Getränkeabholmarkt. Einlass zu den Konzerten ist jeweils um 18.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.