3on3-Basketball: Über Neustadt nach Berlin

Die weiteste Anreise hat ein polnisches Team. Von der Danziger Bucht in die kleinste Kreisstadt Bayerns sind es knapp 970 Kilometer. Doch die Fahrt zum Basketballturnier der DJK Neustadt am Samstag könnte sich auszahlen. Die Siegerteams bei den bayerischen 3on3-Meisterschaften am Samstag qualifizieren sich nämlich für die Deutschen Titelkämpfe am 25. Juli in Berlin.

"Es sind erfahrene Spieler in dieser neuen Spielform, die sicher mit zu den Turnierfavoriten zählen", glaubt Organisator Stefan Merkl. Aber auch sonst ist das Teilnehmerfeld beim international ausgeschriebenen Turnier der DJK in Kooperation mit dem Bayerischen und Deutschen Basketballverband überaus attraktiv. "Die Mannschaften kommen aus ganz Bayern unter anderem aus München, Würzburg oder Bayreuth", freut sich Merkl, der mit 50 Helfern, Schieds- und Kampfrichtern ein wahres Mammutprogramm stemmt.

Denn obwohl das Streetballturnier zum Bürgerfest in Neustadt (seit 1993) zu den ältesten in Bayern gehört und die DJK viel Erfahrung hat, Basketball-Events auszurichten, ist dieses Turnier von der Größenordnung her etwas ganz Besonderes. Davon können sich die Basketballfans ab 14 Uhr in der Gymnasiumhalle überzeugen. Spannende Spiele sind garantiert. Zudem findet ein Dreier-Shootout statt.

Das Turnier um die bayerische Meisterschaft wird in den folgenden Kategorien ausgetragen:

U12 offen (Jg. 2004 und jünger) U14 offen (Jg. 2002 und jünger) U15 w (Jg. 2001 und jünger) U17 w (Jg. 1999 und jünger) U16 m (Jg. 2000 und jünger) U18 m (Jg. 1998 und jünger) Herren/Damen

Auch wenn die offizielle Anmeldefrist bereits am Donnerstag abgelaufen ist, können sich Nachzügler noch mit etwas Glück per Mail bei der DJK Neustadt für das Turnier melden.

___

Kontakt für verspätete Anmeldungen:

djkneustadtbasketball@web.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.