"4½ Freunde" werden Fernsehhelden

Die Fünft- bis Achtklässler der Förderschule St. Felix hatten einen großen Herrn mit weißem Haar aus Bottrop zu Gast. Rektor Rainer Hetz betonte in der Begrüßung für Joachim Friedrich die Bedeutung des Lesens. Der 61-jährige Friedrich veröffentlicht seit 1992 Kinder und Jugendbücher. Die bekannteste Reihe des promovierten Volkswirts und Professors für Betriebswirtschaft ist "4½ Freunde". Sie kommt im September als Zeichentrickserie ins ZDF. Weiter schrieb Friedrichs "3 mit Papagei" sowie "AmandaX". Gemeinsam mit Horense Ullrich entstand "Pink Muffin@Berry Blue". Daraus las er auch vor. Das Schreiben sei ihm in die Wiege gelegt worden, bekannte Friedrich. "Meine Mutter konnte Geschichten schreiben, ohne sich besonders anzustrengen."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.