Auch ohne Treppe ins Landkreis-Siedlungswerk

Auch ohne Treppe ins Landkreis-Siedlungswerk (blu) Wie der Stadtrat bereits beschlossen hatte, wird der Zugang zum Landkreis-Siedlungswerk barrierefrei gemacht. Der Treppenaufgang wurde bereits betoniert. Der Auftrag für die Schlosserarbeiten bereitete jedoch Probleme. Bei der ersten Ausschreibung gab es nur Angebote, die weit über den erwarteten Kosten lagen. Deshalb wurde die Ausschreibung abgeändert und von den billigsten Anbietern noch einmal eine Offerte angefordert. Die Firma Fütterer aus Püchers
Wie der Stadtrat bereits beschlossen hatte, wird der Zugang zum Landkreis-Siedlungswerk barrierefrei gemacht. Der Treppenaufgang wurde bereits betoniert. Der Auftrag für die Schlosserarbeiten bereitete jedoch Probleme. Bei der ersten Ausschreibung gab es nur Angebote, die weit über den erwarteten Kosten lagen. Deshalb wurde die Ausschreibung abgeändert und von den billigsten Anbietern noch einmal eine Offerte angefordert. Die Firma Fütterer aus Püchersreuth bot mit 11 747 Euro am günstigsten. Deshalb hat das planende Büro SHL Architekten aus Weiden empfohlen, die Firma mit der Durchführung der Arbeiten zu beauftragen. Einstimmig ist auch der Stadtrat dafür. Bild: Hartl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.