Basketball: Saison in U14-Bayernliga startet in Neustadt
Treffen der Talente

Die U14 der DJK Neustadt freute sich sichtlich über ihren Sieg gegen Heuchelhof- und über eine gelungene Saisoneröffnung. Bild: T. Schwarzmeier
Die Basketballspielzeit hat allerorts wieder begonnen. Doch bei den jungen Korbjägern der U-14-Bayernliga hatten sich die Liga-Verantwortlichen mit dem erstmals veranstalteten "Season Opening" etwas besonders ausgedacht - eine offizielle Saisoneröffnung mit allen Mannschaften der Liga in der Neustädter Gymnasiumhalle.

Analog zu einem ähnlichen Event der Südstaffel boten die acht Teams mit den hoffnungsvollsten Nachwuchsspielern aus Nordbayern Jugendbasketball vom Feinsten. Das Team des Gastgebers um Coach Lukas Bieber trug gegen SC Heuchelhof mit einem klaren 84:58 das Ihrige bei. Aber auch die übrigen Partien, Post SV Nürnberg gegen Don Bosco Bamberg (86:83), TG Würzburg gegen SpVgg Roth (69:84) und BBC Bayreuth gegen TTL Bamberg (26:121) fesselten.

"Der Event ist toll organisiert, wie wir es von Neustadt gewohnt sind", lobte Landestrainer Nic Fischer. "Vielleicht tragen wir ihn nächstes Jahr als Turnier aus." Fischer war neben Siegern und Fans auch ein Gewinner des Tages: "Für mich sind es zwei Tage, einer im Süden und einer im Norden, an denen ich alle Spieler sichten kann", so Fischer, der nun vielleicht den einen oder anderen neuen Spieler auf dem Zettel hat.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.