Bei 100 kommt die Pizza aus dem Ofen

Respekt den 33 Kindern, die sich mit Achim Neupert und Catharina Lindner bei gut 30 Grad Hitze auf den Weg in den Nachbarort zum Pizzabacken gemacht hatten. Das Team Störnstein des Pfarrgemeinderats hat die Vorarbeit geleistet, so dass das Angebot an Pizzazutaten reichhaltig war.

Nachdem die ersten mit dem Belegen des Teiges angefangen haben, verflogen auch bei den anderen die Hemmungen. So schnell schaute man kaum, hatten auch die übrigen Kinder ihre italienischen Fladen belegt und trugen sie zum Backofen. Pater Marek gab zu, dass er das erste Mal in seinem Leben Pizza selbst gemacht hatte.

Gabi Schieder und Alexander Seidl hatten den Ofen auf Temperatur gebracht. Damit jeder nach dem Backen die richtige Pizza bekam, standen auf den Unterlagen die Namen. "Zählt bis 100", antwortete Schieder auf die Frage, wie lange es dauert, bis die Leckereien fertig sind.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.